NEWS / Apple stellt neuen iPod touch vor
06.09.2010 20:00 Uhr    0 Kommentare

Apple hat den neuen iPod touch vorgestellt, vollgepackt mit neuen Eigenschaften, wie dem Retina Display, FaceTime Video-Telefonie, HD-Videoaufnahme, Apples A4 Chip, 3-Achsen-Gyrosensor, iOS 4.1 und Game Center. Das Retina Display hat eine Auflösung von 960 x 640 Pixeln, viermal so viele Pixel wie zuvor, daraus resultieren 326 Pixel pro Zoll. Der neue iPod touch kommt mit iOS 4.1 und ermöglich neue Funktionen wie FaceTime Video-Telefonie, Multitasking, Ordner und Game Center.

Mit der neuen vorderseitigen Kamera und dem Mikrofon des iPod touch lassen sich FaceTime Videotelefonate über Wi-Fi führen. Nur ein Fingertipp auf die neue FaceTime App genügt, um andere Nutzer des neuen iPod touch oder des iPhone 4 anzurufen und zu sehen, was Freunde gerade machen. Die Kamera auf der Rückseite des iPod touch ist geeignet, um HD-Video-Aufnahmen zu machen.

Apple iPod touch

Apple iPod touch

Musik- und Unterhaltungsliebhaber können ab sofort direkt von ihrem iPod touch auf Ping zugreifen. Mit iTunes Ping kann man seinen favorisierten Künstlern und Freunden folgen, um die Musik zu entdecken über die sie gerade sprechen, diese anhören und herunterladen. Der neue iPod touch bewältigt mit nur einer Batterieladung bis zu 40 Stunden Musik- und bis zu sieben Stunden Videowiedergabe.

Der neue iPod touch wird ab kommender Woche als 8-GB-Modell zu einen Preis von 229 Euro, als 32-GB-Modell zu 299 Euro und als 64-GB-Modell zu einen Preis von 399 Euro verfügbar sein. Bestehende Nutzer eines iPod touch der zweiten und dritten Generation können ab dem 8. September kostenlos auf iOS 4.1 updaten und von den neuen Funktionen, die Game Center beinhalten, profitieren.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.