NEWS / Apple stellt neuen iPod touch vor
06.09.2010 20:00 Uhr    0 Kommentare

Apple hat den neuen iPod touch vorgestellt, vollgepackt mit neuen Eigenschaften, wie dem Retina Display, FaceTime Video-Telefonie, HD-Videoaufnahme, Apples A4 Chip, 3-Achsen-Gyrosensor, iOS 4.1 und Game Center. Das Retina Display hat eine Auflösung von 960 x 640 Pixeln, viermal so viele Pixel wie zuvor, daraus resultieren 326 Pixel pro Zoll. Der neue iPod touch kommt mit iOS 4.1 und ermöglich neue Funktionen wie FaceTime Video-Telefonie, Multitasking, Ordner und Game Center.

Mit der neuen vorderseitigen Kamera und dem Mikrofon des iPod touch lassen sich FaceTime Videotelefonate über Wi-Fi führen. Nur ein Fingertipp auf die neue FaceTime App genügt, um andere Nutzer des neuen iPod touch oder des iPhone 4 anzurufen und zu sehen, was Freunde gerade machen. Die Kamera auf der Rückseite des iPod touch ist geeignet, um HD-Video-Aufnahmen zu machen.

Apple iPod touch

Apple iPod touch

Musik- und Unterhaltungsliebhaber können ab sofort direkt von ihrem iPod touch auf Ping zugreifen. Mit iTunes Ping kann man seinen favorisierten Künstlern und Freunden folgen, um die Musik zu entdecken über die sie gerade sprechen, diese anhören und herunterladen. Der neue iPod touch bewältigt mit nur einer Batterieladung bis zu 40 Stunden Musik- und bis zu sieben Stunden Videowiedergabe.

Der neue iPod touch wird ab kommender Woche als 8-GB-Modell zu einen Preis von 229 Euro, als 32-GB-Modell zu 299 Euro und als 64-GB-Modell zu einen Preis von 399 Euro verfügbar sein. Bestehende Nutzer eines iPod touch der zweiten und dritten Generation können ab dem 8. September kostenlos auf iOS 4.1 updaten und von den neuen Funktionen, die Game Center beinhalten, profitieren.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.