NEWS / Corsair: Neue Netzteile der Enthusiast Series TX V2
21.02.2011 06:30 Uhr    0 Kommentare

Corsair löst mit der Enthusiast Series TX V2 die TX-Netzteile ab. Die TX V2 Reihe erhielt aufgrund ihrer verbesserten Energieeffizienz die 80 PLUS Bronze-Zertifizierung und erfüllt die Anforderungen der von der Europäischen Kommission erlassenen Ökodesign-Richtlinie (ErP). Im Vergleich zur ersten TX-Reihe soll nicht nur die Effizienz erhöht, sondern auch der Geräuschpegel gesenkt worden sein. Außerdem soll eine neue Gleichstromwandlerbauweise für eine verbesserte Spannungsregelung mit deutlich geringerer Restwelligkeit sorgen.

Corsair TX850 V2

Corsair TX850 V2

Die 3,3 Volt Schiene des TX650 V2 bietet bis zu 30 Ampere, die 5 Volt Schiene ebenso maximal 30 Ampere und an der 12 Volt Schiene liegen 53 Ampere an. Im Gegensatz zum TX650 V2 liegen beim TX750 V2 bis zu 60 Ampere an der 12 Volt Schiene an und beim TX850 V2 sogar bis zu 70 Ampere. Die neue Netzteil-Serie verfügt über einen ATX Anschluss für Mainboards, sowie einen EPS Anschluss. Für PCI Express Grafikkarten stehen bis zu vier Anschlüsse zur Verfügung. Des Weiteren stehen noch 18 weitere Anschlüsse für Periphere bereit. Diese teilen sich auf acht SATA-Anschlüsse, acht 4-Pin Peripheral-Anschlüsse und zwei Folppy-Anschlüsse auf. Das TX650 V2 verfügt jedoch nur über 2 Anschlüsse für PCI Express Grafikkarten. Die MTBF (Mean time between failures) liegt bei 100.000 Stunden.

Die Corsair Enthusiast Series TX V2-Netzteile sind ab sofort bei Corsair Fachhändlern erhältlich.Das TX850 V2 Netzteil kostet zur Zeit ca. 131 Euro. Für das Netzteil TX750 V2 fallen 102 Euro an und für das TX650 V2 83 Euro.

Quelle: Corsair PR - 17.02.2011, Autor: Alexander Knogl
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.