NEWS / CeBIT 2011: Asus-Neuheiten im Preview
23.01.2011 15:45 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Asus präsentiert auf der diesjährigen CeBIT 2011 vom 1. bis 5. März in Hannover die neuesten ROG (Republic of Gamers) Produkte. Produkte der R.O.G. Serie sind exakt auf die Bedürfnisse von Gamern abgestimmt und bieten für jeden Gaming Bereich das richtige Equipment, so das Unternehmen. Das Portfolio umfasst Mainboards, Grafikkarten, Notebooks, Networking und den Soundbereich. Die Republic of Gamers Serie bekommt mit dem Rampage III Black Edition Mainboard Zuwachs. Die zusätzliche ROG Erweiterungskarte Thunderbolt liefert eine hervorragende Soundqualität, der eingebaute Kopfhörer Verstärker optimiert automatisch den Klang und der Killer E2100 Network Chip von Bigfoot Networks sorgt für den optimalen Datenfluss während des Spiels.

Die EAH6870 DirectCU verfügt über die DirectCU Technologie, bei der die Kupfer Heatpipes direkt auf der GPU aufliegen. Die leisen Betriebsgeräusche der Grafikkarten sichern zudem eine angenehme Arbeitskulisse. Der Lüfter der Grafikkarte ist mit einer Aluminium-Abdeckung ausgestattet, welche die Wärmeableitung verbessert und die Oberflächentemperatur, im Vergleich zum Referenzdesign mit einem Plastik Cover, senkt. Mit der Voltage Tweak Technologie können die GPU- und Speicherspannungen erhöht werden, um so die Taktraten signifikant zu steigern.

Das neue Asus Vulcan ist das neue Headset für gehobene Gaming-Ansprüche. Als erstes Headset verfügt es über eine Active Noise Cancellation (ANC) Technologie, die effektiv 85% des Umgebungslärms und der Hintergrundgeräusche beseitigt und einen passiven Lärmisolierungseffekt von bis zu 30 dB liefert. Das Headset ist dabei besonders leicht und durch sein ergonomisches Design sowie Leder bequem zu tragen. Für perfekten Sound verfügt das Vulcan ACN Gaming Headset über 40 mm große Lautsprecher und einen Bass-Equalizer für die Feinabstimmung.

Mit dem RT-N66U stellt Asus zudem einen kabellosen Dual-Band Gaming Router vor. Er stellt Verbindungen von bis zu 450 Mbps gleichzeitig pro Band zur Verfügung. Der RT-N66U basiert auf der Dual-Band Technik, die es ermöglicht, Daten zur gleichen Zeit sowohl auf dem 2,4 GHz-Band als auch auf dem 5 GHz-Band zu übertragen. Das zeitgleiche Übertragen von Daten oder Downloads während dem Online-Spiel sind damit kein Problem mehr. Der RT-N66U Router ist mit einer Hardware-NAT (Network Address Translation) Beschleunigungs-Engine sowie integriertem Gigabit-Ethernet ausgestattet.

Asus auf der CeBIT 2011: Halle 17, Stand J06

Quelle: Asus PR - 21.01.2011, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.