NEWS / ASUS U46 Notebook in champagnerfarbener Alu-Optik
24.07.2011 22:00 Uhr    0 Kommentare

Mit dem neuen ASUS U46SV-WX036V Notebook im 14 Zoll-Format können der Sommer und lange Computing-Sessions unterwegs kommen! Das neue Modell beweist, dass sich ein kraftvolles Innenleben und eine schlanke Bauweise nicht ausschließen: Das Notebook findet in jeder Handtasche Platz und meistert mit dem Intel Core i5 Prozessor der zweiten Generation und einem großen Arbeits- und Festplattenspeicher auch anspruchsvolle Rechenaufgaben mit Leichtigkeit, so der Hersteller in seiner PR-Meldung. Das Notebook richtet sich an mobile Anwender, die ein schickes und vor allem handliches Modell mit einer langen Akkulaufzeit suchen, dabei aber keine Abstriche in Sachen Leistung machen möchten.

ASUS U46 Notebook

ASUS U46 Notebook

Das ASUS U46SV-WX036V Notebook bringt trotz seiner geringen Abmessungen von 333 x 245 x 28 mm alles mit, was ein mobiler Rechner braucht. Der Core i5-2410M Prozessor mit 2,30 GHz inklusive Intel Turbo-Boost 2.0 bis zu 2,90 GHz und ein 4 GB großer DDR3 Arbeitsspeicher sorgen für eine rasante Rechenleistung. Unterstützt wird die Innenausstattung vom Intel HM65 Chipsatz inklusive integrierter Intel HD3000 Grafik und der kraftvollen GeForce GT540M mit 1 GB Speicher. Die Optimus-Technologie garantiert hierbei den reibungslosen Wechsel zwischen integrierter und dedizierter Grafik ohne Zutun des Nutzers, der dadurch stets die tatsächlich benötigte Grafikleistung erhält. So arbeitet das Notebook energieeffizient und ermöglicht Akkulaufzeiten von bis zu zehn Stunden. Zusätzlich kann der 14-Zöller als Ladestation für mobile Endgeräte via USB und sogar via i-Device Schnittstelle für Apple-Geräte verwendet werden – natürlich auch im abgeschalteten Zustand.

Das ASUS U46SV-WX036V ist ab August im Handel in Deutschland und Österreich verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 849 Euro.

Spezifikationen ASUS U46SV-WX036V

  • Display: 14 Zoll (HD 16:9, Auflösung: 1.366 x 768), Glare-Type TFT Display, LED Backlight
  • Intel Core i5-2410M Prozessor der zweiten Generation (2,30 GHz, Turbo-Boost 2.0 bis zu 2,90 GHz, 3 MB Smart-Cache)
  • Chipsatz: Intel HM65
  • 4 GB DDR3-Speicher (erweiterbar auf 8 GB)
  • GeForce GT540M mit 1 GB Speicher
  • Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit (OEM)
  • Laufwerk: 8x DVD Super Multi D/L
  • Gigabit-Ethernet
  • Bluetooth und WLAN 802.11 b/g/n
  • 500 GB SATA Festplatte (5.400 RPM)
  • HD-Audio Codec, integrierte Stereolautsprecher und Mikrofon
  • 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, VGA, HDMI
  • Card Reader: 4-in-1
  • Akku: 8 Zellen Lithium-Ionen (5.200 mAh) / 90 Watt
  • Gewicht: 2,0 Kilogramm
  • Abmessungen: 333 x 245 x 28 mm
  • Farbe: Champagner

Quelle: ASUS PR – 21.07.2011, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.