NEWS / CeBIT 2011: Corsair kündigt Flash Voyager USB 3.0 an
04.03.2011 00:45 Uhr    0 Kommentare

Corsair kündigt die USB 3.0-Reihe der Flash Voyager Flashlaufwerke an. Die neuen Flash Voyager USB 3.0-Modelle erweitern die Flash Voyager-Reihe durch SuperSpeed USB-3.0-Leistung und weisen dabei das bewährte robuste Gummigehäuse auf, das die Produktreihe Flash Voyager bei Verbrauchern, die schnellen, zuverlässigen und tragbaren Speicher wünschen, so beliebt macht. Alle Flash Voyager USB-3.0-Modelle sind stoßfest, wasserabweisend, abwärtskompatibel mit USB 2.0/USB 1.1 und mit den meisten Betriebssystemen problemlos Plug & Play-fähig.

USB-Flashlaufwerke der Reihe Flash Voyager USB 3.0 sind ab April weltweit bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von Corsair erhältlich und kosten (in den USA) 19,99 US-Dollar in der 8-GB-Version, 29,99 US-Dollar in der 16-GB-Version und 69,99 US-Dollar in der 32-GB-Version (jeweils UVP).

Quelle: Corsair PR - 01.03.2011, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.