NEWS / AMD veröffentlicht „Pre-Certified“ Catalyst 12.2
18.02.2012 19:30 Uhr    0 Kommentare

AMD veröffentlicht den Treiber Catalyst 12.2 und geht damit einen eher ungewöhnlichen Weg. Der Treiber hat nämlich noch nicht die übliche WHQL-Zertifizierung von Microsoft erhalten, wird aber als "Pre-Certified Driver" bereits angeboten. Volle Zertifizierung soll der Treiber erst Anfang März 2012 erhalten.

Der Catalyst 12.2 unterstützt bei den Radeon HD 7900- und HD 7700-Grafikkarten nun auch Super Sampling Anti-Aliasing unter DirectX 10 und 11, sofern Kantenglättung in einem Spiel unterstützt wird. Ebenfalls soll eine Verbesserung für Eyefinity 2.1 vorgenommen worden sein.

Feature highlights of the AMD Catalyst 12.2 pre-certified driver

Windows 7 and Windows Vista support for the AMD Radeon HD 7900 Series and AMD Radeon HD 7700 Series

  • Enables support for Windows 7 64-bit/32-bit and Windows Vista 64-bit/32-bit
  • Windows XP support will be made available in AMD Catalyst 12.4

Super Sampling Anti-Aliasing is now available for DirectX 10 and DirectX 11 applications

  • Supported on the AMD Radeon HD 7900 and 7700 Series
  • Users can now enable Super Sample Anti-Aliasing and Adaptive Anti-Aliasing through the AMD Catalyst Control Center for DirectX 10 and DirectX 11 applications
  • Applications must support in game Anti-Aliasing for the feature to work (Forced on Anti-Aliasing through the Catalyst Control Center is not supported for DirectX 10 and DirectX 11 applications)

AMD Eyefinity 2.1 technology enhancements

  • Custom resolutions – users can now choose from a much larger set of display resolutions for their AMD Eyefinity configurations
  • Dynamic Configuration Changes: Switching between different display configurations (when physically plugging/un-plugging displays) will occur automatically by loading the appropriate profile
  • HydraVision enhancements: The Windows Task bar can now be moved and resized based on users preference
  • Profile Manager improvements: Users can now create multiple Display profiles, enabling users to seamlessly switch between various AMD Eyefinity and Display Configurations

Der Treiber kann wie immer direkt bei AMD runtergeladen werden.

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Christoph Allerstorfer
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.