NEWS / Samsung bringt transparentes 46-Zoll-LCD-Panel
18.01.2012 06:00 Uhr    0 Kommentare

Samsung Electronics hat bereits gestern angekündigt, mit der Produktion von transparenten 46-Zoll-LCD-Panels in diesem Monat zu beginnen. Damit verschafft das Unternehmen dem Markt für transparente Displays weitere Dynamik und ein zusätzliches Angebot. Younghwan Park, Senior Vice President of LCD Marketing, Device Solutions, Samsung Electronics, sagt: "Transparente Panels, eine spannende Anwendung für Display-Technologie der nächsten Generation, verfügen über ein unbegrenztes Potenzial zur nachhaltigen Veränderung unserer Sehgewohnheiten über die nächsten Jahre. Als starker Verfechter des Marktes für transparente Displays planen wir, diese Technologie in einen neuen Wachstumsmotor für unser LCD-Geschäft zu entwickeln."

Samsungs transparentes 46-Zoll-LCD-Panel bietet ein Kontrastverhältnis von 4.500:1 mit HD-Auflösung (1.366 x 768) und 70 Prozent Farbsättigung. Ausgezeichnet mit dem "CES Innovations Award" 2012, werden Samsungs transparente LCD-Panel für eine Vielzahl unterschiedlicher Display-Applikationen im Retail-Bereich produziert. Dazu gehören Schaufenster, Türen von kommerziellen Kühlschränken und Plattformtüren von U-Bahn-Stationen. Auch für andere Anwendungen wie e-Boards, Informationsfenster, im medizinischen Bereich, elektronische Hinweisschilder und Mobilgeräte eignen sich die transparenten LCD-Panels bestens.

Samsungs transparentes 22-Zoll-LCD-Panel, das jetzt kommerzialisiert wird, wurde von Kunden und potenziellen Kunden aus den Bereichen Mobilgeräte, Schmuck und Luxusgüter bereits sehr gut angenommen, so das Unternehmen. Zurückzuführen ist die hohe Akzeptanz der transparenten 22-Zoll-LCDs neben ihren Aufmerksamkeit erweckenden Display-Qualitäten auf ihre kompakte Bauweise und ihren geringen Energieverbrauch. Laut der Marktforschungsfirma Display Bank soll der Markt für transparente Displays von 0,9 Mrd. US-Dollar im Jahr 2015 auf bis zu 87 Mrd. US-Dollar im Jahr 2025 wachsen.

Quelle: Samsung PR – 17.01.2012, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.