NEWS / ASUS VX238T und ASUS VX238H im edlen Design
05.11.2012 20:00 Uhr    0 Kommentare

Mit dem VX238T und dem VX238H erweitert ASUS sein Monitor-Portfolio um zwei elegante Vertreter mit einem nur 2,1 Zentimeter schmalen Gehäuse und einem ringförmigen Standfuß. Die geradlinige Form in Schwarz punktet am heimischen Schreibtisch wie auch im Wohnbereich. Ausgestattet mit einer extrem schnellen Reaktionszeit von einer Millisekunde beim ASUS VX238H, beziehungsweise 5 Millisekunden beim ASUS VX238T sowie einer Kontrastrate von 80.000.000:1 geben die 23 Zoll Full-HD-Displays ein scharfes, detailreiches Bild wieder.

Zu Design-Objekten werden der ASUS VX238T und der ASUS VX238H durch den ringförmigen Standfuß, der einer Sonnenuhr nachempfunden ist. Dabei erweist sich der Fuß nicht nur als besonders schön, vielmehr ist er auch äußerst stabil. Das 548,2 x 402,7 x 210 Millimeter große Gehäuse beherbergt eine Reihe an Anschlüssen, die keine Wünsche offen lassen. Beide Monitore bringen neben D-Sub- und Kopfhörer-Anschluss auch noch 2 x 1,5 Watt Stereo-Lautsprecher mit. Zusätzlich verfügt der ASUS VX238H über eine HDMI-Schnittstelle zum Anschluss eines DVD/Blu-ray-Player oder einer Spielekonsole. Der ASUS VX238T bringt statt einer HDMI- eine DVI-Schnittstelle mit.

Der ASUS VX238T und der ASUS VX238H verfügen über eine Bildwiedergabe mit 16,7 Millionen Farben und einem Kontrastverhältnis von 80.000.000:1 (ASUS Smart Contrast Ratio). Diese brillante Qualität wird zusätzlich durch die ASUS eigene Splendid Video Intelligence Technology gewährleistet: sechs voreingestellte Kalibrierungs-Modi Standard, Scenery, Theater, Game, Night View und sRGB können je nach Anforderung durch den Anwender ausgewählt werden. Die QuickFit Virtual Scale Funktion ermöglicht das Anzeigen von Bildern oder Dokumenten in den exakten Größen – beispielsweise bei Dokumenten im Briefformat oder bei Bildern in den Größen 8 x 10 Zoll, 5 x 7 Zoll, 4 x 6 Zoll, 3 x 5 Zoll und 2 x 2 Zoll.

Die LED-Hintergrundbeleuchtung ist quecksilberfrei. Bei der Verpackung wurde darauf geachtet, dass 80 Prozent des Verpackungsmaterials aus recyceltem Material bestehen. Der ASUS VX238T verfügt standardmäßig über DVI-Kabel, ein VGA-Kabel, ein Netzkabel sowie einen Quick Start Guide und eine Garantiekarte. Im Lieferumfang des ASUS VX238H ist statt DVI- ein HDMI-Kabel beigefügt.

Der ASUS VX238T und der ASUS VX238H sind ab sofort im Handel in Deutschland und Österreich verfügbar. ASUS bietet neben der drei Jahres-Garantie zusätzlich für alle Displays einen drei Jahre Vor-Ort-Austausch Service an. Der empfohlene Verkaufspreis für den ASUS VX238T beträgt in Deutschland und Österreich inkl. MwSt. 179 Euro sowie 189 Euro für den ASUS VX238H.

Spezifikationen ASUS VX238T

23 Zoll / 58,4 cm, Wide Screen (16:9) Display
Reaktionsgeschwindigkeit: 5 Millisekunden
Max. Helligkeit: 250 cd/qm
Kontrastwert: 80.000.000:1 (ASCR)
Auflösung: 1.920 x 1.080 (Full-HD)
Displayfarben: 16.7 Millionen
Blickwinkel: 170° (H) / 160° (V)
Schnittstellen: DVI, D-Sub, Kopfhöreranschluss, PC Audio Input, 2 x 1,5 Watt Stereolautsprecher
Gewicht: 2,6 kg
Abmessungen: 548,2 x 402,7 x 210 Millimeter


Spezifikationen ASUS VX238H

23 Zoll / 58,4 cm, Wide Screen (16:9) Display
Reaktionsgeschwindigkeit: 1 Millisekunden
Max. Helligkeit: 250 cd/qm
Kontrastwert: 80.000.000:1 (ASCR)
Auflösung: 1.920 x 1.080 (Full-HD)
Displayfarben: 16.7 Millionen
Blickwinkel: 170° (H) / 160° (V)
Schnittstellen: 2 x HDMI, D-Sub, Kopfhöreranschluss, PC Audio Input, 2 x 1,5 Watt Stereolautsprecher
Gewicht: 2,6 kg
Abmessungen: 548,2 x 402,7 x 210 Millimeter

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Stefan Boller
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.