NEWS / Neuer ASUS PB278Q mit WQHD-Auflösung
18.09.2012 09:00 Uhr    0 Kommentare

Mit dem neuen PB278Q erweitert ASUS seine Monitorserie um ein 27 Zoll (68,6 Zentimeter) großes 16:9 Display. Mit einer hohen Auflösung von 2.560 x 1.440 (WQHD) Bildpunkten sowie einem blickwinkelstabilen 178 Grad IPS-Panel deckt er den sRGB-Farbraum zu 100 Prozent ab. Der ASUS PB278Q verfügt über zwei eingebaute 3 Watt Lautsprecher. Höhenanpassung, Kipp- und Pivot-Funktion sind auch mit an Board.

Der ASUS PB278Q verfügt über eine HDMI 1.4-Schnittstelle, Display Port 1.2 sowie einen Dual-Link DVI Port und eine D-Sub-Schnittstelle. Die QuickFit Virtual Scale Funktion des ASUS PB278Q ermöglicht das Anzeigen von Bildern oder Dokumenten in den exakten Größen - beispielsweise bei Dokumenten im Briefformat oder bei Bildern in den Größen 8 x 10 Zoll, 5 x 7 Zoll, 4 x 6 Zoll, 3 x 5 Zoll und 2 x 2 Zoll. Über einen Hotkey am Monitor lässt sich zudem der Gitternetzlinien-Modus aktivieren.

Der ASUS PB278Q verfügt standardmäßig über ein Display Port-, ein HDMI-, ein Dual-Link DVI- sowie ein VGA-Kabel, ein Netzkabel sowie einen Quick Start Guide und eine Garantiekarte und ist ab Ende September im Handel in Deutschland und Österreich verfügbar. ASUS bietet neben der drei Jahres-Garantie zusätzlich für alle Displays einen drei Jahre Vor-Ort-Austausch Service an. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt in Deutschland und Österreich inkl. MwSt. 579,- Euro.

Spezifikationen ASUS PB278Q

  • 27 Zoll / 68,6 cm, mattes Wide Screen (16:9) IPS-Display (PLS-Panel)
  • Reaktionsgeschwindigkeit: 5 Millisekunden
  • Max. Helligkeit: 300 cd/qm
  • Kontrastwert: 80.000.000:1 (ASCR)
  • Auflösung: 2.560 x 1.4440 (WQHD)
  • Displayfarben: 16.7 Millionen
  • Blickwinkel: 178° (H) / 178° (V)
  • Schnittstellen: HDMI 1.4, Display Port 1.2, Dual-Link DVI, D-Sub, Kopfhöreranschluss, PC Audio Input
  • Gewicht: 8,8 kg
  • Abmessungen: 643 x 552,3 x 218 Millimeter

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Stefan Boller
INNO3D GeForce RTX 3070 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3070 Ti X3 OC

INNO3D ist für extravagante Grafikkarten bekannt und so ist auch die RTX 3070 Ti X3 OC ein Custom Design mit Overclocking ab Werk, aber ohne LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Test des Boliden.

ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.