NEWS / Sapphire stellt Mini-PC EDGE HD4 vor
28.01.2013 20:00 Uhr    0 Kommentare

Nach der Markteinführung der beliebten Mini-PCs der EDGE HD-Serie, hat Sapphire jetzt das nächste Modell vorgestellt: den auf der neuesten Generation von Intel basierenden EDGE HD4. Der neue Mini-PC ist ebenso elegant und kompakt wie seine Vorgänger, leistet aber dank des Celeron 847-Prozessors jetzt noch mehr. Neben dem Celeron-Prozessor zeichnet sich der EDGE HD4 durch 4 GB DDR3-Speicher, eine 320-GB-Festplatte, WLAN gemäß 802.11b/g/n, Gigabit-Ethernet sowie einen USB 3.0- und drei USB 2.0-Ports aus. Er bietet Intel HD Grafik mit HDMI-Schnittstelle (HDMI-Kabel und HDMI-DVI-Adapter im Lieferumfang enthalten), einen VGA-Monitorausgang sowie integriertes Audio mit Mic-In- und Line-Out-Buchsen.

EDGE HD4

EDGE HD4

Bei den Mini-PCs von Sapphire haben die Kunden somit nun die Wahl zwischen Lösungen mit Intel CPU oder AMD APU – die Energieeffizienz ist in jedem Fall beeindruckend. So verbrauchen diese Modelle selbst unter Last weniger als 30 W und damit 10-mal weniger Energie als ein normaler Desktop-PC und auch weniger als die meisten Notebooks, was sie zu Spitzenprodukten unter den Green-PCs macht. Für viele Unternehmen ist ein geringer Energieverbrauch oder Platzbedarf schon alleine Grund genug, zum Mini-PC zu wechseln.

Einen genauen Preis für das 530 g schwere Leichtgewicht (19,3 x 14,8 x 2,2 cm) nannte man bislang nicht.

Quelle: Sapphire PR – 25.01.2013, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.