NEWS / ASUS MeMO Pad HD 7: Ab sofort vorbestellbar
12.06.2013 23:45 Uhr    0 Kommentare

Ab sofort ist das ASUS MeMO PadT HD 7 vorbestellbar. Das Tablet bietet mit seinem leistungsstarken 1,2 GHz MediaTek Quad Core-Prozessor und einem gestochen scharfen 7 Zoll großem, mit 1280 x 800 auflösenden IPS Display die beste Voraussetzung für mobiles Entertainment. Neben dem 1 GB Arbeitsspeicher sorgt das präzise 10-Finger-Multitouch Display in Verbindung mit dem aktuellen AndroidT 4.2.2 für beste Bedienbarkeit. Auch unterwegs überzeugt das nur 305 Gramm leichte ASUS MeMO PadT HD 7 mit bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit. Angeboten wird das Tablet in den Farben Weiß, Dunkelblau, Grün und Pink.

ASUS MeMO Pad HD 7

ASUS MeMO Pad HD 7

Das ASUS MeMO PadT HD 7 ist ab sofort zum Preis von 149 Euro (UVP) im Handel vorbestellbar.

Quelle: ASUS PR – 12.06.2013, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.