NEWS / GeForce GTX 780 Ti: MSI präsentiert N780Ti-3GD5
10.11.2013 21:30 Uhr    0 Kommentare

Mit der GTX 780 Ti präsentiert MSI die neueste High-End-Grafikkarte auf Basis der GK-110 GPU von Nvidia. Das Top-Modell bietet extreme Grafikpower mit 2880 CUDA-Einheiten und ist mit 3 GB GDDR5-Grafikspeicher (7000 MHz) ausgerüstet. Der GPU-Takt der GTX 780 Ti beträgt im Normalbetrieb 876 MHz und kann im Boost-Modus auf bis zu 928 MHz angehoben werden. Boost 2.0 passt Taktrate und Voltage-Einstellung der GPU dynamisch an und erschließt so neues Leistungspotenzial. Die Anbindung des 3072 MB großen Grafikspeichers erfolgt über ein 384 Bit Interface. Die Ti-Variante der GTX 780 bietet beeindruckende Grafikleistung mit Auflösungen von bis zu 4096 x 2160 Pixeln sowie flüssiges 3D-Vision-Surround auf bis zu drei Monitoren – unterstützt werden insgesamt bis zu vier Monitore.

N780Ti-3GD5

N780Ti-3GD5

Als Anschlüsse stehen HDMI, Display-Port sowie zwei DVI-Ports zur Verfügung. Die MSI-GTX N780Ti-3GD5 ist mit besonders langlebigen Vollkern-Kondensatoren aus Aluminium (Solid Caps) ausgestattet. Diese bieten eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren bei geringer Temperaturentwicklung und hoher Effizienz. Die Leistungsaufnahme (TDP) der GTX 780 Ti beträgt 250 Watt. Im Lieferumfang der Karte ist eine Version der MSI Afterburner Software enthalten. Das praktische Utility erlaubt individuelle Einstellungen von Lüfterprofilen für die Grafikkarte, In-Game-Videoaufzeichnungen und die Konfiguration via Smartphone. Die MSI-N780Ti-3GD5 ist ab Mitte November zum empfohlenen Verkaufspreis von 649 Euro im Handel verfügbar.

Quelle: MSI PR – 07.11.2013, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.