NEWS / AOC stellt IPS-Monitore mit ONKYO-Lautsprechern vor
17.04.2014 12:30 Uhr    0 Kommentare

Displayspezialist AOC stellt zwei neue 60,4 cm (23,8")-Monitore mit leistungsstarken Lautsprechern von ONKYO für den Multimedia-Genuss vor. Sowohl der i2473Pwm als auch der i2473Pwy mit Razor-Concept-Design verfügen im Standfuß über ein diskret integriertes Paar 7-Watt-Lautsprecher von ONKYO, deren Leistung weit über die in Monitoren meist verbauten Modelle hinausgeht.

AOC rüstet die beiden neuen Displays der 73er-Serie mit IPS-Panels in der Größe 60,4 cm (23,8") aus. Mit Full-HD-Auflösung, einer Leuchtdichte von 250 cd/m² und einer Pixel-Reaktionszeit von 5 ms (GtG) sorgen die LED-hintergrundbeleuchteten Monitore für lebhafte Farbgebungen und hohe Blickwinkelstabilität von bis zu 178° (je horizontal und vertikal). Um eine der Bildqualität entsprechende Tonausgabe zu erreichen, sind die Displays zusätzlich mit einem Satz leistungsstarker 7-Watt-Lautsprecher von ONKYO ausgestattet. Externe Lautsprecher auf dem Schreibtisch sind damit nicht mehr zwingend nötig.

i2473Pwy

i2473Pwy

Beide Monitore empfangen Signale wahlweise über D-Sub oder HDMI. Sie bieten zudem noch einen Mobile High-Definition Link (MHL). Mit diesem Übertragungsstandard lassen sich die Inhalte kompatibler Android-Mobilgeräte ohne den Umweg über einen PC direkt an den Monitor senden. Dieser spiegelt dann das Smartphone- oder Tablet-Display auf dem großen 60,4-cm-IPS-Bildschirm. Während der Übertragung wird der Akku des Gadgets zudem wieder aufgeladen.

Der i2473Pwy erlaubt dank Miracast sogar die drahtlose Übertragung von Ton- und Bildsignalen. Auch das Surfen im Internet mit Smartphones und Tablets kann auf dem großen Schirm mitverfolgt werden.

i2473Pwy

i2473Pwy

Beide Modelle erfüllen Nachhaltigkeits-Zertifikate wie TCO 6.0 und Energy Star 6.0. AOC gewährt auf alle Monitore eine 3-Jahres-Garantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice. Die neuen 73er-Monitore sind ab April verfügbar. Die UVP für den i2473Pwm liegt bei 219 Euro, für das Miracast-Modell i2473Pwy wird ein Verkaufspreis von 269 Euro empfohlen.

Quelle: AOC PR – 14.04.2014, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.