NEWS / CES: Alienware und Valve kündigen Steam Machine an
08.01.2014 20:30 Uhr    0 Kommentare

Die von Alienware und Valve auf der CES in Las Vegas gemeinsam vorgestellte Steam Machine bringt PC-Gaming direkt ins Wohnzimmer.

Bereits seit rund vier Jahren wird die Steam-Software auf Alienware-Geräten vorinstalliert. Ein Ergebnis der engen Zusammenarbeit von Alienware und Valve, dem Anbieter des Online-Spieledienstes Steam, ist eine neuartige PC-Gaming-Konsole. Auf der Elektronikmesse CES, die vom 7. bis 10. Januar 2014 in Las Vegas stattfindet, kündigten die Kooperationspartner eine spezielle Alienware Steam Machine an.

Steam Machine

Steam Machine

Das neue Gerät kombiniert die Vorteile des PC-Gamings mit einem schlanken Format. Dabei hält die Alienware Steam Machine die ideale Balance zwischen Größe und Leistung und bringt damit PC-Gaming direkt ins Wohnzimmer. Ihr Design trägt klar erkennbar die Handschrift von Alienware und harmoniert hervorragend mit aktuellen Designs in der Unterhaltungselektronik. Darüber hinaus wurden Wärme- und Geräuschentwicklung für den Einsatz im Wohnzimmer optimiert. Zusätzlich zu dieser neuen PC-Gaming-Konsole wird Alienware künftig auch seinen X51-Desktop-PC in einer speziellen Version als Steam Machine anbieten. Gamer können dann aus zwei Formfaktoren denjenigen wählen, der ihren Bedürfnissen optimal entspricht.

Die Alienware Steam Machine und die Alienware X51 Steam Machine Edition werden voraussichtlich Ende 2014 auf den Markt kommen.

Quelle: Dell PR – 08.01.2014, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.