NEWS / MSI Gaming-All-in-One PC mit GeForce GTX 900 Grafik
24.10.2014 09:15 Uhr    0 Kommentare

Bei den Grafikkarten und Gaming-Notebooks von MSI sorgen die neuesten Grafikchips aus der GTX‑900-Serie von Nvidia für Performance-Steigerungen. Ab sofort kommen GeForce GTX 980M und GeForce GTX 970M mit neuer Maxwell-Architektur auch erstmals bei einem All‑in‑One PC zum Einsatz: Im schwarz-roten Gaming-Design ist der AG270‑2QE damit der perfekte All‑in‑One PC für Power-User, die auch 3D‑Spiele genießen wollen.

Ein Core i7-Quad-Core-Prozessor der neuesten Generation und bis zu 16 GB Arbeitsspeicher sorgen ebenso für schnelle Datenverarbeitung wie das MSI exklusive Super RAID 2-System. Die Super RAID 2-Technik verbindet dabei bis zu drei SSD-Laufwerke im RAID0-Verbund mit einer zusätzlichen großen Datenfestplatte für umfangreichen Speicherplatz. Die Killer Gaming-Netzwerkkarte optimiert den Datenverkehr und stellt sicher, dass im heißen Online-Gefecht keine Millisekunde an Reaktionszeit verloren geht. WLAN-Verbindungen können nach neuestem 802.11ac-Standard aufgebaut werden.

Die passende Sound-Untermalung bei Gaming und Videos liefert das starke Sound-System, dessen kraftvolle Zwei-Wege-Stereo-Lautsprecher und Verstärker von Yamaha stammen. Praktisch dabei: Über das MSI Gaming Control Center und die Headset Master Funktion lässt sich bequem zwischen dem Yamaha-Lautsprechersystem und Kopfhörer-Ausgang umschalten, ohne dass der Kopfhörerstecker wie sonst üblich vom PC getrennt werden muss.

Der AG270-2QE wird ab Dezember 2014 in den Handel gehen. Die unverbindliche Preisempfehlung wird modellabhängig bei voraussichtlich 2.499 bis 2.999 Euro liegen.

Quelle: MSI PR – 16.10.2014, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.