NEWS / BenQ bringt Monitor XL2420G mit G-SYNC-Technologie
27.01.2015 20:00 Uhr    0 Kommentare

BenQ stellt mit dem XL2420G einen 60,69 cm / 24 Zoll-Monitor vor, der speziell für die Bedürfnisse anspruchsvoller Spieler entwickelt wurde. Das Full HD-Display unterstützt erstmals die G-SYNC-Technologie von Nvidia und damit verzögerungsfreie Spieledarstellung. Dabei brauchen Anwender auf die bewährten BenQ Gaming Features wie Black eQualizer oder die Motion Blur Reduction-Technologie nicht zu verzichten: Dank seines einmaligen Doppel-Innenlebens ermöglicht der XL2420G gleichzeitig G-SYNC-Unterstützung über den Display Port-Anschluss als auch die Kommunikation mit dem PC via HDMI und DVDI-DL. Weitere Funktionen wie die Bildwiederholungsfrequenz von 144 Hz oder eine schnelle Reaktionszeit von 1 ms (GTG) sorgen außerdem für ein flüssiges Sehvergnügen.

Über den Game Mode Loader stehen den Anwendern spezielle Pro-Gamer-Presets zur Verfügung, mit deren Hilfe sie sich den entscheidenden Vorteil erspielen können. Sind neue Presets verfügbar, wird auf deren Downloads entsprechend verwiesen. Die jeweiligen Modi lassen sich praktisch und unkompliziert über den im Lieferumfang enthaltenen S-Switch, einem kabelgebundenen Controller, abspeichern und einsetzen. Dank Display Mode und Smart Scaling ist auch die individuelle Anpassung des Bildschirms kein Problem: Ob 17 Zoll (5:4), 19 Zoll (5:4), 19 Zoll Wide (16:9), 21,5 Zoll Wide (16:9), 22 Zoll Wide (16:9), 23 Zoll Wide (16:9) oder die voreingestellten 24 Zoll Wide (16:9) – der XL2420G passt sich schnell und unkompliziert den Wünschen der Spieler an.

BenQ Monitor XL2420G

BenQ Monitor XL2420G

Der Fuß des BenQ XL2420G lässt sich stufenlos in der Höhe verstellen und sorgt damit für eine stets komfortable Sicht auf Augenhöhe. Auch das Drehen in eine vertikale und horizontale Lage ist mit der Pivot-Funktion möglich. Der Gaming-Profi verfügt außerdem über einen eleganten und praktischen Tragegriff und eine Halterung zum Aufhängen von Kopfhörern.

Der XL2420G ist ab sofort zu einem Preis von 549 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: BenQ PR – 27.01.2015, Autor: Patrick von Brunn
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.