NEWS / Samsung aktualisiert SSD Magician und Data Migration
05.11.2015 09:15 Uhr    0 Kommentare

Damit SSDs ihre volle Leistung ausschöpfen können, ist die richtige Software erforderlich. Hierfür bietet Samsung die beiden Programme SSD Magician und Data Migration an: Während erstere dem Anwender volle Kontrolle über seine Hardware gibt, ermöglicht letztere eine unkomplizierte Übertragung des Betriebssystems und aller Daten von der Festplatte auf die SSD. Für beide Programme veröffentlicht Samsung nun Updates.

Die neue Version der Samsung SSD Magician Software bietet die Unterstützung der neuen SSD 950 Pro sowie eine Aktualisierung des RAPID-Mode für die Verwendung unter Windows 10. Mit der Samsung SSD Magician Software können Anwender die Nutzung ihrer SSD optimieren und auf diese Weise die Leistungsfähigkeit über viele Jahre erhalten. Weiterhin bietet die Software unter anderem die Funktion SecureErase, durch die die gesamte SSD in weniger als einer Minute gelöscht werden kann, sowie übersichtliche Informationen zum Nutzungsgrad der SSD. Dies bietet Anwendern eine hohe Sicherheit und Kontrolle im Umgang mit den eigenen Daten.

Die Aktualisierung der Data Migration Software macht auch dieses Tool kompatibel mit Windows 10 und bietet zusätzlich Verbesserungen beim Klonvorgang. Der Wechsel von einer klassischen Festplatte zur SSD gestaltet sich mit Hilfe dieser Software problemlos, da der Übertragungsvorgang in drei übersichtlichen Schritten durchgeführt werden kann: Erstens die Diagnose der vorhandenen Daten, zweitens die Auswahl und Einstellungen der neuen SSD und drittens die eigentliche Datenübertragung. So bietet die Data Migration Software auch unerfahrenen Nutzern schnell und einfach den Bedienkomfort eines modernen PCs mit SSD Unterstützung – ohne den Verlust von wichtigen Nutzerdaten.

Die Samsung SSD Magician Software in Version 4.8 sowie die Samsung Data Migration Software 3.0 sind ab sofort zum kostenfreien Download erhältlich.

Quelle: Samsung PR – 03.11.2015, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.