NEWS / MSI stellt neue RX 480 GAMING X 8G vor
26.07.2016 09:00 Uhr    0 Kommentare

MSI bringt mit der Radeon RX 480 GAMING X 8G eine Grafikkarte mit eigener Platine auf AMD-Polaris-Basis auf den Markt. Das neue Mitglied der Gaming-Familie wird im OC-Modus mit einer werkseitigen Übertaktung von 1316 MHz ausgeliefert. Der Takt des 8 GB großen GDDR5-Grafikspeichers ist ebenfalls angehoben und liegt bei effektiv 8100 MHz. Über die seitliche RBG-Drachen-LED und die im Lieferumfang enthaltene MSI Gaming App sind individuelle Beleuchtungs- und Performanceeinstellungen möglich.

Für eine starke Kühlung der 14 nm FinFET GPU setzt die RX 480 GAMING X 8G auf das neu entwickelte Twin Frozr VI-Kühlkonzept. Das überarbeitete Lüfter-Design erhöht den Luftdruck um bis zu 22 Prozent und sorgt so für eine gesteigerte Kühlleistung bei gleichzeitiger Geräuschreduzierung. Damit sind noch höhere Takt- und Speicherraten machbar – gerade bei Spielen bis 1440p und VR-Einsatz. Gegenüber Twin Frozr V wird der Schallpegel um bis zu 40 Prozent reduziert. Bei Temperaturen unter 60 Grad Celsius stehen die Lüfter dank Zero Frozr-Technologie sogar ganz still.

MSI RX 480 GAMING X 8G

MSI RX 480 GAMING X 8G

Über eine vernickelte Kupfer-Baseplate und abgeflachte Heat Pipes wird die Kühlleistung zusätzlich erhöht. Die stabile Metall-Backplate sorgt darüber hinaus für eine hohe Verwindungssteifigkeit und einen coolen Look. Durch das komplett überarbeitete achtphasige PCB-Design sind zudem weitere Übertaktungspotenziale sichergestellt. Dank 8-Pin-Anschluss und zuverlässigen Military Class IV-Komponenten lassen sich noch höhere OC-Einstellungen realisieren.

Im Handel ist die MSI Radeon RX 480 GAMING X 8G ab Mitte August erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung gibt der Hersteller zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

Quelle: MSI PR – 25.07.2016, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.