NEWS / Broadwell-E: Intel Core i7-6950X Review
08.10.2016 12:00 Uhr    0 Kommentare

Auf der Computex 2016 in Taipeh zeigte Intel einige Neuerungen, zu denen auch die aktuelle Speerspitze der Desktop-Prozessoren zählt: Core i7-6950X Extreme Edition. Der neue Bolide ist für High-End Workstations konzipiert und zeigt auch, was im Gaming-Umfeld möglich ist: 10 Kerne, 20 Threads, 40 PCIe Lanes und die neue Turbo Boost Max Technology 3.0 bewerkstelligen auch die anspruchsvollsten Workloads. Die neue Broadwell-E CPU wird in einem 14-nm-Verfahren gefertigt und erfreut sich über satte 25 MB L3-Cache. Ausgelegt für Sockel 2011-v3 Mainboards mit X99-Chipsatz, erreicht der Prozessor dank Turbo Boost Max Technology 3.0 bis zu 4,0 GHz und wird mit einer TDP von 140 Watt spezifiziert. Zu den weiteren Highlights zählt die Unterstützung von bis zu 128 GB DDR4-2400 über ein Quad-Channel-Speicherinterface. Wir haben uns in einem ausführlichen Praxistest den Intel Core i7-6950X Extreme Edition zur Brust genommen und auch das Thema Overclocking beleuchtet. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Broadwell-E: Intel Core i7-6950X Review

Broadwell-E: Intel Core i7-6950X Review

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.