NEWS / Broadwell-E: Intel Core i7-6950X Review
08.10.2016 12:00 Uhr    0 Kommentare

Auf der Computex 2016 in Taipeh zeigte Intel einige Neuerungen, zu denen auch die aktuelle Speerspitze der Desktop-Prozessoren zählt: Core i7-6950X Extreme Edition. Der neue Bolide ist für High-End Workstations konzipiert und zeigt auch, was im Gaming-Umfeld möglich ist: 10 Kerne, 20 Threads, 40 PCIe Lanes und die neue Turbo Boost Max Technology 3.0 bewerkstelligen auch die anspruchsvollsten Workloads. Die neue Broadwell-E CPU wird in einem 14-nm-Verfahren gefertigt und erfreut sich über satte 25 MB L3-Cache. Ausgelegt für Sockel 2011-v3 Mainboards mit X99-Chipsatz, erreicht der Prozessor dank Turbo Boost Max Technology 3.0 bis zu 4,0 GHz und wird mit einer TDP von 140 Watt spezifiziert. Zu den weiteren Highlights zählt die Unterstützung von bis zu 128 GB DDR4-2400 über ein Quad-Channel-Speicherinterface. Wir haben uns in einem ausführlichen Praxistest den Intel Core i7-6950X Extreme Edition zur Brust genommen und auch das Thema Overclocking beleuchtet. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Broadwell-E: Intel Core i7-6950X Review

Broadwell-E: Intel Core i7-6950X Review

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.