ROCCAT stellt neues Headset Khan AIMO RGB vor


Erschienen: 09.02.2018, 09:15 Uhr, Quelle: ROCCAT PR – 06.02.2018, Autor: Elias Gauger

ROCCAT hat im Rahmen einer Pressemitteilung das neueste Mitglied ihrer AIMO RGB Familie vorgestellt, das Khan AIMO RGB Gaming Headset. Das Headset soll auf dem bereits erschienenen Khan Pro aufbauen, dass wir bei uns auch schon im Test hatten. Es bietet neben 50-mm-Treibern für Hi-Res-Audio, auch ein Mikrofon welches das gesamte Stimmspektrum abdecken soll. Für den guten Sound soll eine dedizierte Soundkarte sorgen, die einen Sound mit bis zu 24bit bei 96kHz bietet. Diese soll in der Lage sein, problemlos integrierte Soundkarten zu übertreffen und für ein einmaliges Sounderlebnis zu sorgen.

Natürlich bringt das Khan AIMO auch einen virtuellen 7.1-Surround-Sound mit, was zur leichteren Lokalisation von Gegnern beitragen soll. Die Kopfbandverstellung ist aus Edelstahl gefertigt, was eine hohe Lebensdauer und Langlebigkeit gewährleisten soll. Trotz der verwendeten Materialien und seiner doch sehr resistenten Bauart, wiegt das Khan AIMO nur 275 Gramm. Die „Memory-Foam-Ohrmuscheln“ sowie die Kopfpolsterung sorgen laut Hersteller für einen optimalen Tragekomfort, mit dem es sich bequem stundenlang zocken lässt. Treiberseitig ist das Khan AIMO voll Swarm- kompatibel, was dem User eine benutzerfreundliche Individualisierbarkeit der AIMO-RGB Technologie und den unzähligen Soundoptimierungseinstellungen ermöglicht. Das Headset ist ab sofort für 119,99 Euro online und im Einzelhandel erhältlich.


« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »