NEWS / Gaming im Wandel: Die Branche verändert sich
Neue Trends und Technologien beeinflussen Gamingbereich
29.12.2020 15:00 Uhr    0 Kommentare

Technologische Innovationen sind mittlerweile fast schon etwas Alltägliches, denn wir werden regelmäßig und überall im Alltag mit ihnen konfrontiert. Ohne Frage ist unsere Welt auf einem bemerkenswerten technologischen Stand, was sich allein schon daran zeigt, dass sich praktisch jede Industrie in den letzten Jahren maßgeblich verändert hat. Das Gaming ist da keine Ausnahme und im Grunde handelt es sich sogar um eine der Branchen, die am meisten durch technische Innovationen beeinflusst wurden.

Früher war es häufig so, dass Gamer sich bestimmte Spiele in einer Videothek ausgeliehen haben, um diese auszuprobieren. Schließlich gab es abgesehen davon – bis auf die Empfehlungen von Freunden und Zeitschriften – keine wirkliche Möglichkeit, um sich über ein bestimmtes Spiel vorab zu einem eventuellen Kauf zu informieren. Mittlerweile ist ein vorheriges Testen von Games nicht mehr erforderlich, denn im Internet gibt es zu praktisch jedem Spiel Informationen, darunter auch Bild- und Videomaterial sowie ausführliche Testberichte. Es ist heutzutage also einfacher denn je, sich ein Bild über ein bestimmtes Game zu machen, auch für verschiedene Plattformen. Das kann die Kaufentscheidung ungemein erleichtern und zählt daher unumstritten zu den großen Entwicklungen in der Branche.

Gaming beschränkt sich längst nicht mehr nur auf klassische Konsolen (Bildquelle: Pexels)

Gaming beschränkt sich längst nicht mehr nur auf klassische Konsolen (Bildquelle: Pexels)

Online-Games werden immer beliebter

Zwar gibt es immer noch populäre Offline-Games, die ohne Online-Funktionen und Vernetzung auskommen, aber in den letzten Jahren sind nur wenige neue hinzugekommen. Die meisten beliebten Spiele heutzutage sind Online-Games mit spannenden Multiplayer-Modi ‒ das gilt mittlerweile für praktisch alle Genres am Markt. Sogar das Genre des Glücksspiels ist schon lange nicht mehr nur in klassischen Casinos und Spielbanken vertreten. Immer mehr Spieler ziehen Online-Casinos den konventionellen Spielstätten vor, was unter anderem daran liegt, dass diese beispielsweise Freispiele und andere Vorteile bieten. Von Genres wie Ego-Shootern oder Rollenspielen brauchen wir gar nicht erst zu reden, denn die Popularität von Pokémon GO und PUBG MOBILE dürfte außer Frage stehen.

Neue Realitäten erobern den Markt

Eigentlich ist es nur logisch, dass Spieler ein möglichst realistisches Erlebnis haben möchten, da sie so am besten in die fremden Welten des Gamings eintauchen können. Mit Augmented Reality und Virtual Reality ist das möglich. Schon jetzt erobern die neuen Realitäten mit Live Games im Online Casino und AR-Spielehits wie Pokémon GO den Markt. Doch das ist erst der Anfang, da beide Technologien bisweilen noch nicht ausgereift sind und auch die Hardware entsprechend ausgestattet sein muss. Sie stecken noch in den Kinderschuhen und das Potenzial beider Technologien ist noch lange nicht ausgeschöpft. In einigen Jahren könnte es jedoch schon soweit sein.

Smartphones machen Konsolen Konkurrenz

Zugegebenermaßen sind die neuen Konsolen wie die PlayStation 5 als auch die Xbox Series X|S schon jetzt ein großer Erfolg. Es gibt zahlreiche Kunden weltweit, die sich um die Konsolen reißen und bisher leider kein Exemplar ergattern konnten. Die enorme Nachfrage nach klassischen Konsolen kann jedoch nichts daran ändern, dass Smartphones den modernen Konsolen sehr stark Konkurrenz machen. Der Bereich des Mobile Gamings ist kontinuierlich am Wachsen und es gibt immer mehr Menschen, die Smartphones anderen Spielekonsolen vorziehen. Zum einen liegt das an der gebotenen Flexibilität, die sogar höher als die von Handheld-Konsolen ist. Zum anderen entwickelt sich das Mobile Gaming stetig weiter und die Spieleauswahl ist bereits jetzt überwältigend. Letztlich sind Smartphones in den vergangenen Jahren auch immer leistungsstärker geworden und bieten ausreichend Potenzial für mobiles Spielvergnügen.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.