NEWS / CES 2022: Samsung präsentiert Monitor-Neuheiten
Neulinge kombinieren hohe Bildqualität mit intuitiver Benutzung
04.01. 11:00 Uhr    0 Kommentare

Samsung Electronics hat heute im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas seine neuen Monitormodelle für das Jahr 2022 vorgestellt, mit denen das Unternehmen seine Position in diesem Bereich unterstreichen möchte. Die präsentierten Produkte bieten hervorragende Bildqualität und intuitive Funktionen und erweitern das vielseitige Line-up, das Verbraucherinnen und Verbrauchern jetzt noch mehr Auswahl bietet, den Monitor zu finden, der zu ihren Bedürfnissen passt.

Das Monitorportfolio für das Jahr 2022 ermöglicht eine angenehme Nutzungserfahrung und Wiedergabe von Inhalten, egal ob beim Arbeiten, Gaming oder beim Filmschauen zu Hause auf dem Sofa. So bietet der Odyssey Neo G8 32“ Funktionen für Hochleistungs-Gaming sowie smarte und ausgefeilte Elemente, wie das Quantum Mini LED Backlight Panel und Quantum HDR 2.000, während der 2022 Smart Monitor M8 32“ mit intelligenten Funktionen sowie einem ansprechenden Lifestyle-Design und der High Resolution Monitor mit komfortabler Handhabung aufwarten.

„Mit unserem Produktportfolio für das Jahr 2022 zeigen wir die nächste Generation an Samsung Monitoren und richten uns damit an Kunden vom Gamer bis zum Designer. Die Arbeits- und Unterhaltungswelt verändern sich kontinuierlich. Unsere Monitore tragen dieser Entwicklung Rechnung und liefern ein angenehmes Nutzungserlebnis in den eigenen vier Wänden – unabhängig vom Zweck.“

Markus Korn, Vice President Display Solutions bei Samsung Electronics

CES 2022: Samsung Electronics präsentiert vielseitige Produktpalette

CES 2022: Samsung Electronics präsentiert vielseitige Produktpalette (Bildquelle: Samsung)

Odyssey Neo G8

Als weltweit erster Monitor vereint der Odyssey Neo G8 32“ (Modellname: G85NB) UHD (3.840 x 2.160) Auflösung, einen Curved-Radius von 1.000R, 240 Hz Bildwiederholfrequenz und 1 ms Reaktionszeit (GtG). Damit schlägt er ein neues Kapitel im Bereich der Samsung Gaming Monitore auf und bietet eine Leistung, die auch anspruchsvollste PC-Gamer zufrieden stellen kann. Auch die beeindruckende Bildqualität steht der Leistung in nichts nach: Mit Quantum Mini LEDs, Quantum HDR 2.000 mit 2.000 Nits Spitzenhelligkeit und einem statischen Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 kommen auch subtile Details zur Geltung – so können Gamer gewissermaßen in die künstlichen Welten eintauchen.

Der neue Odyssey Neo G8 hat ein ähnliches Design wie der Odyseey Neo G9: Sein elegantes weißes Äußeres fällt auf, auch wenn er ausgeschaltet ist. Die CoreSync-Beleuchtung auf der Rückseite des Monitors ermöglicht ein intensives Gefühl der Immersion: Sie erkennt auf Wunsch automatisch die Farben auf dem Bildschirm und projiziert diese in die reale Umgebung des Benutzers.

Smart Monitor M8

Mit einer Tiefe von 11,4 mm ist der 2022 Smart Monitor M8 32" (Modellname: M80B) um etwa drei Viertel schmaler als das Vorgängermodell. Mit seinem flachen Design, hoher Nutzungsfreundlichkeit und einer neuen, warmweißen Farbe, die sich perfekt einfügt, ist er ideal für alle, die Wert auf Stil legen. Das brillante UHD Panel deckt 99 Prozent des sRGB-Farbraums ab, unterstützt 1,07 Milliarden Farben mit 400 Nits Helligkeit und zeigt Videos, Dokumente und Fotos realistisch.

Smart TV- und Produktivitäts-Apps sind direkt in den Monitor integriert. Sie ermöglichen es, zwischen Unterhaltung und Arbeit zu wechseln und dienen gleichzeitig als SmartThings-Steuerungszentrale, ganz ohne PC. Der 2022 Smart Monitor M8 32" eignet sich optimal für das Arbeiten von zu Hause: Er ist mit einer beweglichen magnetischen SlimFit Webcam ausgestattet, die Videocalls im Homeoffice in hoher Qualität ermöglicht. Die integrierte Videocall-Anwendung unterstützt beliebte Anruf-Apps, einschließlich Google Duo. Mit einem USB-Typ-C-Anschluss bietet der Smart Monitor M8 eine All-in-One-Workstation, mit der sich Laptops und mobile Geräte mit bis zu 65 W aufladen lassen. Eine zusätzliche Dockingstation ist nicht nötig.

High Resolution Monitor S8

Der Samsung High Resolution Monitor S8 (Modellname S80PB) ist in 27" und 32" verfügbar. Er bietet eine UHD-Auflösung auf hohem Niveau für Kreative und Designer, die für ihre Arbeit ein sehr hohes Maß an Genauigkeit sowie ein großes Farbspektrum benötigen – sei es im Büro oder zu Hause. Der hochauflösende Monitor deckt bis zu 98 Prozent des DCI-P3-Farbraumes ab und bietet damit eine breite Palette an satten und nuancierten Farben. Mit Video Electronics Standards Association (VESA) Display HDR™ 600² bietet er ein immersives Seherlebnis und kann so Inhalte eindrucksvoll und realistisch wiedergeben. Als weltweit erster UL (Underwriter Laboratories)³ geprüfter Glare Free Monitor verfügt er über ein mattes Display, das auf der Oberseite des Panels aufgebracht ist. Dadurch können Lichtreflexionen reduziert werden, selbst wenn keine Sichtschutzblende verwendet wird, um eine ablenkungsfreie Arbeitsumgebung zu schaffen.

Beide Modelle verfügen über USB-Typ-C Anschlüsse mit bis zu 90W Ladefunktion sowie LAN-Anschlüsse, die den Monitor in eine vereinfachte Workstation verwandeln, die Laptops und mobile Geräte aufladen kann, ohne dass eine zusätzliche Dockingstation erforderlich ist.

Dank der VESA-Montagekompatibilität und des höhenverstellbaren Standfußes mit Neigungs-, Dreh- und Schwenkpunkten können Nutzerinnen und Nutzer ihren Monitor an unterschiedliche Gegebenheiten anpassen.

Der Smart Monitor M8 wird voraussichtlich ab März 2022 verfügbar sein, der Odyssey Neo G8 und der High Resolution Monitor S8 voraussichtlich in Q2 2022.

Quelle: Samsung PR - 04.01.2022, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.