NEWS / Neuer Energiesparmodus in AVM FRITZ! Labor-Version

Einfacher FRITZ!Box-Wechsel nun möglich
06.04.2023 20:00 Uhr    Kommentare

Während der Roll-out des großen Updates FRITZ!OS 7.50 weiterläuft, können Anwender im aktuellen FRITZ! Labor bereits zwei weitere neue Funktionen für mehr Komfort und Kosteneffizienz ausprobieren: den einfachen FRITZ!Box-Wechsel und den neuen Energiesparmodus. Auch diese Labor-Version wird schrittweise für alle aktuellen FRITZ!Box-Modelle ausgerollt.

Ob beim Wechsel des Internetanschlusses, z.B. von DSL zu Glasfaser, oder bei einem Upgrade der bestehenden FRITZ!Box im Heimnetz – Anwender können die Einstellung ihres bisherigen Modells nun noch schneller und umfassender in die neue FRITZ!Box übernehmen. Der neue Assistent unterstützt die Anwender schrittweise und übersichtlich beim Umzug auf die neue FRITZ!Box. Dabei werden alle FRITZ!-Produkte im WLAN-Mesh automatisch mit der neuen FRITZ!Box verbunden und alle wichtigen Einstellungen für Internetdienste, WLAN, Telefonie, MyFRITZ! und Smart Home übernommen. Auch Schnurlostelefone, smarte Heizkörperregler und FRITZ!App werden nun erstmals automatisch mit der neuen FRITZ!Box verbunden. Insbesondere Haushalte, in denen mehrere FRITZ!-Produkte eingesetzt werden, profitieren mit diesem Feature von einem schnelleren und einfacheren Umzug.

Neue Funktionen: Einfacher FRITZ!Box-Wechsel und neuer Energiesparmodus.

Neue Funktionen: Einfacher FRITZ!Box-Wechsel und neuer Energiesparmodus. (Bildquelle: AVM)

Wer den Stromverbrauch seiner FRITZ!Box verringern möchte, kann nun komfortabel den Energiesparmodus wählen. Dieser Modus fasst die bislang in der Bedienoberfläche getrennt voneinander einstellbaren Energiesparoptionen für WLAN, LAN und USB zusammen. Unter System/Energiemonitor können Anwender zwischen dem Energiesparmodus und dem ausgewogenen Modus wählen, in dem die FRITZ!Box ausgeliefert wird. Im Energiesparmodus ist die Funktion der FRITZ!Box vollständig gegeben, wobei zugunsten der Stromersparnis die Übertragungsgeschwindigkeit verringert sein kann. Außerdem wurde die bekannte WLAN-Zeitschaltung nun auch zusätzlich an dieser Stelle der FRITZ!Box-Oberfläche angeordnet.

Quelle: AVM PR - 06.04.2023, Autor: Patrick von Brunn

#Apps  #AVM  #USB  #WLAN 

TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.