NEWS / Megatrend: Digitales Nomadentum, reisen und remote Arbeiten
Tipps rund um die flexible Arbeitsweise
31.03.2023 12:00 Uhr    0 Kommentare

Das Konzept des „digitale Nomaden“, ein Trend, der sich in den letzten Jahren immer mehr verbreitet hat. Diese Gelegenheit im Leben nutzen viele Menschen, sie arbeiten auf Reisen remote oder aktiv online. Die Möglichkeiten, die sich mit dieser Arbeitsweise bieten, sind große Flexibilität und den eigenen Lebensstil frei zu gestalten.

Die Chance zu verschiedenen Orten zu reisen, von unterwegs aus mobil zu arbeiten, ist wohl einer der größten Vorteile. Solange eine stabile und schnelle Internetverbindung besteht, kann man von überall auf der Welt arbeiten, sei es an einem Strand auf den Malediven, in einem Café in Amsterdam oder der modernen Metropole Tokio in Japan.

Arbeiten von unterwegs und auf Reisen kann viele Vorteile haben.

Arbeiten von unterwegs und auf Reisen kann viele Vorteile haben. (Bildquelle: Pixabay)

Die wichtigste Voraussetzung: stabiles und schnelles Internet

Eine stabile und schnelle Internetverbindung ist, neben der notwendigen Möglichkeit remote Arbeiten zu können, die wichtigste Voraussetzung. Aus der Fremde ohne gute Internetverbindung zu arbeiten, ist nahezu unmöglich. Der stabile Internetzugang, um regelmäßig mit Kunden und Kollegen zu kommunizieren, E-Mails zu bearbeiten und Dateien auszutauschen, ist absolut erforderlich.

Um das mobile Internet zu nutzen, gibt es verschiedene Wege:

Mobiler Router
Ein sogenannter Homespot ist ein kleines Gerät, welches als mobiler Router fungiert. Er stellt mittels SIM-Karte eine Verbindung zum mobilen Internet her und kann via WLAN anderen Geräten Konnektivität bereitstellen. Je nach Reiseland empfiehlt es sich, eine inländische SIM-Karte zu benutzen.

Verbindung mit dem Smartphone
Ein modernes Smartphone kann als mobiler Hotspot konfiguriert werden, dieser kann andere Geräte wie Laptops oder Tablets mit dem Internet verbinden.

Satellitenverbindung
Der Internetzugang über Satellit ist eine weitere Option. Jedoch kann diese Technologie sehr teuer sein, aber sie bietet fast auf der ganzen Welt schnellen und zuverlässigen Zugang zum Internet. Die Einrichtung kann komplizierter sein und die monatlichen Kosten sind eventuell sehr hoch.

Balance zwischen Arbeit und Freizeit finden

Um auf Reisen effektiv und produktiv zu sein, ist ein Arbeitsplan sehr zu empfehlen. Klare Ziele sollten gesetzt werden und der Tag durchgeplant sein, so kann die Arbeitszeit und Freizeit festgelegt werden. Durch Wochenübersichten können Aufgaben effektiv organisiert und priorisiert voranschreiten.

Ablenkungen auf Reisen dürfen nicht unterschätzt werden. Es warten viele spannende Bauwerke in Städten oder verlassene Orte, die entdeckt werden wollen. Durch Selbstdisziplin und die Verfolgung des Arbeitsplanes glückt die Vermeidung von Ablenkungen erfolgreich. Natürlich soll auch die Freizeit nicht zu kurz kommen, wenn auf Reisen gearbeitet wird. Das Land, die Menschen und die Kultur möchten erkundet werden. Eine erfolgreiche Balance zwischen Arbeit und Freizeit, um neue Energie zu tanken und Stress abzubauen, ist sehr wichtig.

Flexibel sein ist der Schlüssel

Frühzeitiges Planen ist sehr wichtig und schützt, während der Reise, davor überfordert zu sein. Reservierungen von Unterkünften, die nächsten Stopps und Unterkünfte, sollten im Voraus abgeschlossen sein. Durch eine gute Planung können Strapazen abgebaut werden und das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit gelingt einfacher.

Jedoch passiert auf Reisen immer auch etwas plötzlich Unerwartetes. Dann empfiehlt es sich, die Arbeitszeit anzupassen und flexibel zu sein. Falls der Anschlussflug, zum Beispiel, Verspätung hat, kann in der Wartezeit der E-Mail Posteingang bearbeiten werden.

Regelmäßige Kommunikation ist entscheidend

Der Kontakt zum Team und dem Kunden ist sehr wichtig und darf auch als digitaler Nomade niemals abreißen. Der regelmäßige Austausch über eine zuverlässige Internetverbindung muss jederzeit sichergestellt sein. Um Missverständnisse oder Fehler durch mangelnde Kommunikation zu verhindern, sind ein klarer Dialog und eine gute Arbeitsbeziehung unabdingbar.

Fazit

Das Leistungsvermögen der heutigen Technologien, nutzen immer mehr Menschen, um während einer Reise zu arbeiten. Eine bessere Work-Life-Balance, mehr Flexibilität und die Selbstständigkeit sind einige Vorteile dieser Entwicklung.

Jedoch gibt es auch Herausforderungen bei dieser Lebensweise, etwa die Sicherung eines geregelten Verdienstes und die Selbstdisziplin, Beruf und Freizeit gleichermaßen auszuüben. Jedermann ist für solch einen Lebensstil nicht geeignet und es ist wichtig zu beachten, dass eine gründliche Planung und Ausstattung erforderlich ist. Wer sich allerdings diesen Herausforderungen stellt, kann mit Fernarbeit und dem digitalen Nomadentum eine Lebensführung erreichen, die durchaus angenehm und lohnend sein kann.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 RTX 4080 SUPER SG

Die GeForce RTX 4080 SUPER SG von KFA2 kommt mit 1-Click OC und einer wuchtigen Kühlung im Quad-Slot-Design inkl. RGB-Beleuchtung. Wir haben uns den Boliden im Praxistest ausführlich zur Brust genommen.

ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
Trinity Black Edition

ZOTAC bietet mit der Trinity Black Edition ein Custom-Design der GeForce RTX 4070 Ti SUPER an, die erst kürzlich von Nvidia vorgestellt wurde. Wie sich die extravagante Grafikkarte im Test schlägt, lesen Sie hier in unserem Review.

Kurzvorstellung: FLIR C5 Wärmebildkamera
Kurzvorstellung: FLIR C5 Wärmebildkamera
FLIR C5 Wärmebildkamera

Mit der C5 von FLIR werfen wir heute einen Blick auf eine mobile Wärmebildkamera. Das Gerät im praktischen Smartphone-Format dient für schnelle thermische Analysen und passt in jede Hosentasche.

INNO3D RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite
INNO3D RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite
INNO3D RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite

Mit der GeForce RTX 4080 SUPER iCHILL Frostbite von INNO3D haben wir heute ein Custom-Design für Systeme mit Wasserkühlung im Test. Der Hersteller arbeitet zu diesem Zweck mit Alphacool zusammen. Mehr in unserem Review.