KT600 für wenig Geld: Gigabyte 7VT600-L


Erschienen: 18.08.2003, Autor: Patrick von Brunn
Lieferumfang

Gigabyte hat den Karton mit einigen nützlichen Dingen aufgefüllt, zu denen zum Beispiel ein knapp 100 Seiten starkes Handbuch zählt (komplett Englisch). Wem das Handbuch zu aufwändig bzw. zu umfangreich ist, der kann auch die einfache Step-by-Step Erklärung studieren, welche in Form eines kleinen Posters beiliegt (gut bebildert). Zusätzlich legt Gigabyte noch einen kleinen Aufkleber bei, den man an die Innenwand des Gehäuses anbringen kann, um auch zu späterem Zeitpunkt einen Überblick über alle Jumper-Settings und Anschlüsse zu haben. Ein Case-Badge liegt ebenfalls bei und kann das Äußere des Gehäuses verzieren. Eine Treiber-CD hat Gigabyte ebenfalls hinzugelegt. Darauf wird man neben den Treibern für die einzelnen Komponenten auch das Norton Internet Security 2003 Package finden...

Neben den bereits erwähnten Installations-Hilfen und Treibern, legt Gigaybte dem Paket auch ein kleines Kabelsortiment bei. So wird man in der Verpackung des 7VT600-L neben dem herkömmlichen Floppy-Kabel auch noch ein IDE-Kabel (UDMA) vorfinden. Abgesehen von dem nötigen I/O-Shield für die Rückseite des Gehäuses, wird man sonst nur noch eine USB 2.0/1.1 Slot-Blende auffinden können, welche den PC um zwei USB-Ports erweitert. Dies war der komplette Lieferumfang der Gigabyte 7VT600-L Platine. Zu bemängeln bleibt auf jeden Fall das Fehlen der S/PDIF-Blende, welche für die Nutzung von digitalem 5.1 Sound nötig wäre...


Hier haben wir den Lieferumfang noch einmal übersichtlich aufgelistet...

  • Gigabyte 7VT600-L VIA KT600 Motherboard
  • Handbuch (komplett Englisch)
  • Kurzanleitung (Poster)
  • Treiber-CD (Treiber und Programme)
  • 2x Aufkleber (Anleitung und Case-Badge)
  • 1x UDMA-Kabel
  • 1x Floppy-Kabel
  • ATX-Blende
  • USB-Blende (2 Ports)


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MainboardsZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 192 (Ø 3,49)