Sapphire Vapor-X Radeon R7 250X OC
SteelSeries Sensei Wireless im Test
Blutig Runde zwei: A4Tech Bloody RT5A
XFX Radeon R9 270X Black Edition im Test
Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC im Test
Sapphire Vapor-X R9 280X Tri-X OC Review

Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire


Erschienen: 27.02.2011, Autor: Sandro Feyh
Vorwort

Sapphire ist durch Grafikkarten von ehemals ATi, jetzt AMD, bekannt geworden. Mittlerweile erstreckt sich das Produkt-Portfolio von Sapphire jedoch auch auf Mainboards und viele weitere Bereiche der Consumer Electronics (CE). Hierbei macht der Neuling Sapphire bereits bekannten Größen wie ASUS, MSI oder Gigabyte durchaus Konkurrenz. Insbesondere bei dem neuesten Produkt im Mainboard-Sektor, dem PURE Black X58, dürften sich besagte Größen in Acht nehmen müssen. Das PURE Black X58 besitzt alle nennenswerten und geforderten Schnittstellen wie USB 3.0, SATA3 oder auch PCIe-Steckplätze der ersten und zweiten Generation. Nebenbei wurde bei der Entwicklung dieses Mainboards auf eine Auswahl und Verwendung hochwertiger Bauteile geachtet. So finden sich beispielsweise auch die von Sapphire-Grafikkarten bekannten „Diamond Black Chokes“ mit Kühlern auf dem Mainboard wieder. Damit ist auch die Overclocking-Schiene abgedeckt, welche insbesondere bei diesem Mainboard und der damit verbundenen Klientel berücksichtigt wurde. Wir stellen Ihnen das Board auf den folgenden Seiten kurz vor!

In dieser Kurzvorstellung möchten wir Details und Ausstattungsmerkmale des Sapphire PURE Black X58 aufführen. Unser Dank geht an Sapphire Technology für die Bereitstellung des Testmusters.

Lesezeichen


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MainboardsZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0