Overclocking-Wunder: Core i7-920 im Test


Erschienen: 01.07.2009, Autor: Stefan Boller, Rafael Schmid
Temperaturen / Leistungsaufnahme

Für diese Tests wurden folgende Einstellungen vorgenommen.

  • Core i7-920 @ Standard
    • Prozessor: 2670 MHz bei 1,186 Volt
    • Arbeitsspeicher: 1600 MHz bei 1,64 Volt
  • Core i7-920 @ 0,99 Volt
    • Prozessor: 2670 MHz bei 0,994 Volt
    • Arbeitsspeicher: 1066 MHz bei 1,5 Volt
  • Core i7-920 @ 3600 MHz
    • Prozessor: 3600 MHz bei 1,25 Volt
    • Arbeitsspeicher: 1800 MHz bei 1,66 Volt

Die Idle-Temperaturen sowie die jeweilige Leistungsaufnahme wurden nach einer Wartezeit von 5 Minuten nach dem Windowsstart aufgenommen. Die Last-Temperaturen sowie die jeweilige Leistungsaufnahme wurden am Ende einer 24-stündigen Dauerbelastung durch Prime95 aufgenommen.

Temperatur Idle

CPU-Temperatur (Idle)
Intel Core i7-920 @ 0,99 Volt
43,0
Intel Core i7-920
46,0
Intel Core i7-920 @ 3600 MHz
50,0
Angaben in Grad Celsius (weniger ist besser)

Temperatur Last

CPU-Temperatur (Last)
Intel Core i7-920 @ 0,99 Volt
61,0
Intel Core i7-920
70,0
Intel Core i7-920 @ 3600 MHz
90,0
Angaben in Grad Celsius (weniger ist besser)

Leistungsaufnahme Idle

Leistungsaufnahme des kompletten Systems
Intel Core i7-920 @ 0,99 Volt
144,0
Intel Core i7-920
172,0
Intel Core i7-920 @ 3600 MHz
215,0
Angaben in Watt (weniger ist besser)

Leistungsaufnahme Last

Leistungsaufnahme des kompletten Systems
Intel Core i7-920 @ 0,99 Volt
200,0
Intel Core i7-920
262,0
Intel Core i7-920 @ 3600 MHz
360,0
Angaben in Watt (weniger ist besser)

Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie ProzessorenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 2 (Ø 1,00)