ARTIKEL/TESTS / Der Open-Source-Handheld: GP2X WIZ
20.04.2010 15:00 Uhr    0 Kommentare
Anwendungsbeispiele

Grafische Benutzeroberfläche
Je nach Geschmack können Aussehen und Funktionalität eingestellt, selbst umprogrammiert oder fertige Frontends heruntergeladen werden.

Office Tools
Es gibt eine vielzahl von Programmen für Büroarbeiten. Da wären Dokumentleser, Taschenrechner, Schreibprogramme, etc.

Emulatoren
Das wohl wichtigste Element stellen die Emulatoren dar. Hier geht es beim C64 los über DOS(box), NES, SNES, Amiga bis hin zum GameBoy Advanced. Die ROMs müssen natürlich vorhanden sein und werden nicht bereit gestellt.

<a href= " class="image-modal-preview" />

Games/Portierungen
Viele bekannte Spiele wurden für den WIZ portiert oder extra programmiert. Darunter bekannte Namen wie Tyrian, Hexen, C-dogs, Megaman, X-Com Ufo, Epiphany oder SuperTux

<a href= " class="image-modal-preview" />

<a href= " class="image-modal-preview" />

Autor: Stefan Boller
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.

iStorage datAshur Pro 32 GB im Praxistest
iStorage datAshur Pro 32 GB im Praxistest
iStorage datAshur Pro 32 GB

Mit dem datAshur Pro von iStorage haben wir einen USB-Stick mit PIN-Schutz im Test. Wer wichtige Daten sicher aufbewahren möchte, dürfte sich für unser Review des 32-GB-Modells interessieren.

Roccat Khan Pro Headset im Test
Roccat Khan Pro Headset im Test
Roccat Khan Pro

Roccat, der Hersteller aus Hamburg, will mit dem Headset Khan Pro die Herzen der Spieler gewinnen. Doch gelingt dies? Wir haben uns das Headset im Test ganz genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO mit 128 GB im Test
SanDisk Extreme PRO mit 128 GB im Test
SanDisk Extreme PRO 128 GB

Mit dem Extreme PRO von SanDisk haben wir einen High-Speed-Stick im Test, der mit über 420 MB/s lesend und 380 MB/s schreibend arbeitet. Ob er auch hält, was er verspricht, klären wir hier!