SanDisk Extreme Go 64 GB im Test


Erschienen: 28.06.2017, Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
Fazit
Dank USB 3.1 Gen1 kann der SanDisk-Stick mit hohen Übertragungsraten auftrumpfen.

Dank USB 3.1 Gen1 kann der SanDisk-Stick mit hohen Übertragungsraten auftrumpfen.

Nach zahlreichen Benchmarks, kommen wir nun zu einem abschließenden Fazit des Tests. In Sachen Performance überzeugt der Testproband vor allem beim Einsatz als Datengrab und sichert sich in diesem Ranking den dritten Platz unter allen beteiligten Testkandidaten. Die von SanDisk in den offiziellen Datenblättern spezifizierten 200 MB/s lesend und 150 MB/s schreibend konnten wir nur teilweise bestätigen: Unser Modell brachte es auf rund 200 MB/s lesend und etwa 100 MB/s im schreibenden Betrieb. Bei Verwendung als primäres Systemlaufwerk rutscht der Extreme Go ins Mittelfeld ab und zeigt bei kleineren 4K-Blöcken häufiger Performanceeinbrüche. Nichtsdestotrotz wäre er, zumindest mit Abstrichen, für eine mobile Installation eines Betriebssystems geeignet.

Preislich liegt das 64-GB-Modell des SanDisk Extreme Go bei rund 40 Euro (Quelle: Geizhals.de, Stand: 06/2017) und ist damit relativ preiswert (30 Jahre Garantie). Der Preis pro Gigabyte liegt damit bei 63 Euro-Cent, was dem Probanden einen Platz im ersten Drittel des Preis/Leistungs-Rankings (kapazitätsbereinigt) verschafft. Preislich noch attraktiver wäre das Modell mit 128 GB, das ab etwa 60 Euro den Besitzer wechselt. Dank Passwortschutz (AES-Verschlüsselung) und der Software RescuePRO Deluxe bietet die Extreme-Go-Familie auch ein paar nette Extras.

SanDisk Extreme Go 64 GB, USB 3.0
  • Gute Alltagsperformance
  • Passwortschutz inkl. AES-Verschlüsselung
  • RescuePRO Deluxe Software
  • Schreibperformance unterhalb Spezifikation

Performance-Ranking (Daten)
Kingston HyperX Savage 64 GB, USB 3.0
100,0
Kingston DT HyperX Predator 1 TB, USB 3.0
90,5
SanDisk Extreme Go 64 GB, USB 3.0
73,4
SanDisk Cruzer Extreme 64 GB, USB 3.0
73,2
Sharkoon Flexi-Drive Ultimate 64 GB, USB 3.0
64,7
Corsair Flash Voyager GT 64 GB, USB 3.0
59,5
Sharkoon Flexi-Drive Accelerate Duo 64 GB, USB 3.0
50,0
Sharkoon Flexi-Drive Sprint Plus 32 GB, USB 3.0
47,7
Toshiba TransMemory Black 64 GB, USB 3.0
36,2
Verbatim Store `n` Go Classic 64 GB, USB 3.0
35,7
Emtec METAL3.0 64 GB, USB 3.0 (ECMMD64GS800)
35,7
Corsair Flash Voyager Slider 64 GB, USB 3.0
33,3
Hama Citos 32 GB, USB 3.0
25,4
Dane-Elec Pro 32 GB, USB 3.0
24,9
Hama FlashPen Vilitas 16 GB, USB 3.0
20,5
Verbatim Store `n` Go V3 16 GB, USB 3.0
18,5
Kingston DataTraveler 111 16 GB, USB 3.0
14,5
Corsair Flash Voyager GT 16 GB, USB 2.0
10,9
Toshiba TransMemory Clickable 32 GB, USB 2.0
8,6
Kingston DataTraveler SE9 16 GB, USB 2.0
5,1
Angaben in Prozent (mehr ist besser)
Performance-Ranking (System)
SanDisk Cruzer Extreme 64 GB, USB 3.0
100,0
Corsair Flash Voyager GT 64 GB, USB 3.0
68,5
Kingston HyperX Savage 64 GB, USB 3.0
61,7
Corsair Flash Voyager Slider 64 GB, USB 3.0
48,6
Sharkoon Flexi-Drive Ultimate 64 GB, USB 3.0
45,6
Emtec METAL3.0 64 GB, USB 3.0 (ECMMD64GS800)
37,9
SanDisk Extreme Go 64 GB, USB 3.0
35,0
Kingston DT HyperX Predator 1 TB, USB 3.0
34,2
Sharkoon Flexi-Drive Sprint Plus 32 GB, USB 3.0
31,4
Sharkoon Flexi-Drive Accelerate Duo 64 GB, USB 3.0
30,2
Hama Citos 32 GB, USB 3.0
29,9
Verbatim Store `n` Go Classic 64 GB, USB 3.0
29,3
Toshiba TransMemory Black 64 GB, USB 3.0
28,9
Verbatim Store `n` Go V3 16 GB, USB 3.0
28,8
Hama FlashPen Vilitas 16 GB, USB 3.0
28,7
Kingston DataTraveler 111 16 GB, USB 3.0
27,5
Corsair Flash Voyager GT 16 GB, USB 2.0
22,3
Dane-Elec Pro 32 GB, USB 3.0
19,7
Toshiba TransMemory Clickable 32 GB, USB 2.0
19,5
Kingston DataTraveler SE9 16 GB, USB 2.0
16,2
Angaben in Prozent (mehr ist besser)

Vor scrollen Weitere Artikel aus der Kategorie „Multimedia“ Zurück scrollen