ARTIKEL/TESTS / Praxis: Intel Pentium 4 660 und EE 3,73 GHz
Prozessoren im Vergleich

Nachdem wir bereits in einem ausführlichen Artikel die Theorie zu Intel EM64T, SpeedStep und XD-Bit behandelt haben, möchten wir nun noch auf die einzelnen Prozessoren eingehen. Genauer gesagt möchten wir auch speziell die Unterschiede zwischen "neu" und "alt" erläutern und die Neuerungen der 64 Bit Prozessoren behandeln. So wird man unter anderem feststellen, dass man der neuen Extreme Edition auf 90 nm Prescott 2M Basis den L3-Cache geraubt, ihr dafür aber 2 MB L2, SSE3, 64 Bit Architektur und FSB1066 (auch schon bei EE 3,46 GHz) geschenkt hat. Die folgende Übersicht soll die technischen Daten der aktuellen Produktpalette von Intel und AMD vergleichen und einen kleinen Überblick ermöglichen. Wir haben die vier verschiedenen Serien jeweils nach Kernen entsprechend unterteilt bzw. gekennzeichnet.

Pentium 4 Pentium 4 EE Athlon 64 FX Athlon 64
Logo
Sockel Sockel 478 / LGA775 Sockel 478 / LGA775 Sockel 939 Sockel 754
Front Side Bus 533/800 MHz 800/1.066 MHz integrierter
Controller (128 Bit)
integrierter
Controller (64 Bit)
Externer Bus - - 1.000 MHz 800 MHz
Fertigungsprozess

90 nm

90 nm (Prescott 2M)
130 nm (Gallatin)
130 nm SOI 130 nm SOI
Kern
1: Prescott 2M
2: Prescott
1: Prescott 2M
2: Gallatin
ClawHammer 1: ClawHammer
2: NewCastle
DIE-Größe 135 mm² (1)
112 mm² (2)
135 mm² (1)
240 mm² (2)
193 mm² 193 mm² (1)
144 mm² (2)
Transistoren
169,0 Millionen (1)
125,0 Millionen (2)
169,0 Millionen 105,9 Millionen 105,9 Millionen (1)
68,5 Millionen (2)
L1 Cache Data 16 KB 16 KB (1)
8 KB (2)
64 KB 64 KB
L1 Cache Exec 12.000 µ-Ops 12.000 µ-Ops 64 KB 64 KB
L2 Cache
2 MB (1)
1 MB (2)
2 MB (1)
512 KB (2)
1 MB 1 MB (1)
512 KB (2)
L2 Interface
256 Bit
256 Bit 128 Bit 128 Bit
L3 Cache
Nein
Nein (1)
2 MB (2)
Nein Nein
Architektur 31-stufige Pipe 31-stufige Pipe (1)
20-stufige Pipe (2)
17-stufige FPU
12-stufige ALU
17-stufige FPU
12-stufige ALU
VCore (Volt) 1,25 - 1,40 1,25 - 1,40 (1)
1,475 - 1,60 (2)
1,50 1,50
HyperThreading Ja, Improved Ja, Improved (1)
Ja (2)
Nein Nein
HyperTransport Nein Nein Ja Ja
Stromspartechnik Ja, EIST (1)
Nein (2)
Nein Ja, Cool´n´Quiet Ja, Cool´n´Quiet
No Execution Ja (1)
Nein (2)
Ja (1)
Nein (2)
Ja Ja
Befehlssätze MMX, SSE,
SSE2, SSE3

EM64T (1)
MMX, SSE, SSE2

EM64T, SSE3 (1)
MMX, 3DNow!(+),
SSE, SSE2, AMD64
MMX, 3DNow!(+),
SSE, SSE2, AMD64


Auf dem zweiten der obigen vier Bilder ist von Rechts nach Links die Rückseite des Pentium 4 3,46 GHz Extreme Edition, Pentium 4 660 und Pentium 4 3,73 GHz Extreme Edition abgebildet.

Autor: Pascal Heller
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

24 Kerne: AMD Ryzen Threadripper 3960X
24 Kerne: AMD Ryzen Threadripper 3960X
AMD Ryzen Threadripper 3960X

AMDs Ryzen Threadripper 3960X gehört zur dritten Generation der High-End Ryzen-Prozessoren mit Zen-2-Architektur. Wir haben uns den Boliden mit 24 Kernen auf einer TRX40-Plattform im Test genau zur Brust genommen!

Intel Core i9-9980XE Extreme Edition Review
Intel Core i9-9980XE Extreme Edition Review
Core i9-9980XE Extreme Edition

Die Core i9-9980XE Extreme Edition mit ist das Beste, was Intel für den Workstation-Bereich im Angebot hat. Wir haben uns die 2000-Euro-CPU im Test etwas genauer angesehen.

AMD Ryzen 2700X und Ryzen 2700 im Test
AMD Ryzen 2700X und Ryzen 2700 im Test
AMD Ryzen 2700X und 2700

Mit den Modellen Ryzen 2700X und 2700 haben wir heute die beiden Flaggschiffe aus AMDs Desktop-Bereich im Test. Wie sie sich gegen Intels Sprösslinge behaupten, lesen Sie im Review.