Totgesagte leben länger: Sapphire mit Radeon HD 3850 AGP

  • Na wer wird denn da gleich ironisch werden :lol:

    Core 2 Duo E6750 | Asus P5N- E SLI | Team Elite 2x 2048MB DDR2 Ram PC800 | XFX GeForce 8800GTS 320MB | X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty @ Teufel Concept E Magnum | Lian Li PC70 | Samsung SyncMaster 215TW | Windows Vista 64bit


    MacBook Pro | Core 2 Duo 2.4 Ghz | 2048MB DDR2 Ram | 200 GB HDD | Mighty Mouse | Mac OS X Leopard

  • Schön, schön, meine 3870er is allerdings cpu limitierend das wird die 3850er sicher auch sein. Wie gut muss die cpu sein damit die karte leistung bringt, des is schon ziemlich fraglich ob sich so eine karte noch auszahlt. würde es noch mehr boards für agp geben würde es sich sicher auszahlenb aber so glaub ich halt net wirklich

    My Systems Intel i5 - 2500K, 8GB Geil Corsa 1600 CL9, Mainboard: MSI P67A C45, Kühlung: Alpenföhn Brocken mit einem Gelid Extreme 120 Lüfter, Festplatte: Crucial C300 128GB SSD zweitplatte ist eine Western Ditigal Green 2 TB, Grafikkarte: derzeit Asus 560Ti Dircet CU, Gehäuse Thermaltake V9

  • Es gibt noch ne Menge Leute die noch immer am agp Port hängen wahrscheinlich noch zu viele dazu zähl ich mich auch,amd wird nicht umsonst für ältere agp ler noch ne graka rauswerfen die werden schon wissen das es dort noch ne gute Kundschaft gibt.Sicherlich ist die 3850 mit single cores nicht ausgereizt aber ich denke mit nem dual core lohnt sich das im preis leistungs verhältniss gesehen schon und die performance der karte selbst bei agp der ersten benchs ist beeindruckend für den preis.wer hätte gedacht das mann ein agp sys nochmal so feuern kann.
    Und agp ler gibt es noch ne menge in meinem kreis hat noch keiner auf pci e umgerüstet,die freuen sich sicherlich über ein so nettes geschenk.Ich denke die karte wird ihre käufer auf jeden fall finden,und nen paar x2 4800+ werden auch noch vereinzelt für kleines geld gelistet obwohl das langsam sehr dünn wird.
    Die karte ist jedenfalls für x2 agp systeme absolut der knaller.

  • ps:
    ansonsten hilft auch noch cpu übertakten also die x2 3800+ mit 2 gh lassen sich teilweise mit guter kühlung logger auf 2500 mhz schrauben also noch einen für 35 euro besorgen und auf reserve legen falls einer abraucht und dann froh übertakten dann bekommt man auch auf einem agp system mit der 3850 aktzepable frames.

  • Hello alle Zusammen,
    Ich bin auf der Suche nach Emphelungen / Meinungen da ich auch ein AGP MB besitzte und möchte mein PC nicht verkaufen.


    Vor ca 8 Monaten habe ich eine Aufrüstung durchgeführt in dem ich ein ASROCK Board AM2NF3-VSTA mit einer AMD X2 6000 und 4GB DDR2 800 von Patriot gekauft habe. (Diese CPU läuft sogar mit 3.2 Ghz einwandfrei entspricht also ein AMD X2 6400).


    Alle andere Teile (HDs, Soundkarte = Creative SB-XFi, eine Gainward GForce 7800 GS+ AGP Graphik Karte) usw habe ich vom ehemaligen 939 System übernommen und das 939 Board samt CPU und RAM verkauft.


    Zwischen durch kaufte ich mir eine Sapphire AGP X1950 Pro und diese Karte lief sehr gut mit einer einzigen kleine Ausnahme, das sehr selten mein PC von alleine urplötzlich ein Neuboot durchführte.


    Diese Karte habe ich dann einem Freund zum Testen gegeben (er hat ein SiS Chipsatz / kein Nvidia NForce3) und die Karte läuft einwandfrei. Mein System lief immer mit der Gainward einwandfrei somit habe ich die Vermutung das IRQ Uerberschneidungen statt fanden, weil nicht jede Karte dieselbe IRQ im AGP Steckplatz verwendet.


    Lohnt es sich Eure Meinung nach diese neue Sapphire 3850 zu kaufen? Ich habe bei früheren Systemen auch Sapphire Karten benutzt und diese waren hervorragend. Bin nur etwas vorsichtig da ich das Geld für diese neue Sapphire AGP nicht aus dem Fenster werfen möchte.


    Besten Dank...... William