PC-Zusammenstellung mit 40 " LCD TV

  • die 4870 x2 ist ja im prinzip nen crossfire betrieb 2er 4870er.
    ich würde nicht unbedingt bei alternate kaufen, sind oft zu teuer (am besten mal geizhals.at/deutschland quälen).
    ansonsten würd ich eher nen p45 board und "nur" ddr2 800 ram nehmen (solange du nicht oc reicht der völlig), ist halt günstiger.

  • Hallo,


    unterstützt die Software die du nutzt einen Quadcore? wenn nicht wäre es evtl eine überlegung Wert zu einem Dualcore(e8x00) zu greifen.
    Würde aber nicht zu 100% zu einem Dualcore raten, da es in naher zu Kunft evtl doch vermehrt Software geben wird die mehrere Kerne unterstützen(Quadcore Prozessoren gibt es ja nun schon ein weillchen :p)


    Board würde ich auch, genauso wie Vectrafan rät, kein x48 Board nehmen, da dies erst bei CF mit 2 seperaten Grafikkarten von Vorteil ist, aber da du ja das CF auf einer Karte hast reicht es auch etwas "kleineres" zB ASUS P5Q-E bzwDeluxe je nachdem was du an ausstattung benötigst, oder auch ein Gigabyte P45 DS3 bzw DS4 hier auch je nachdem was du an ausstattung benötigst


    desweiteren wie Vectrafan auch schon sagte, reicht auch ein DDR2-800er Ram, da du ja sowieso nicht OCen möchtest das nur unnötige Geldverschwendung wäre ^^ Überlergung evtl bei den zur Zeit niedrigen Rampreisen evtl 8GB kaufen ;)


    CPU-Kühler würde ich eher zu einem anderen Kühler mit größeren Lüfter raten, da so ein Quadcore doch schon einiges an abwärme produziert ;)


    http://www.computerbase.de/art…nitt_performancevergleich


    hier ist ein Artikel des Noctua NH-C12P wo auch andere Kühler zum Vergleich aufgelistet sind :)


    Grafikkarte passt, ist zur Zeit das schnellste was es an einzel Karte zu kaufen gibt ^^


    die Samsung HDD passt auch, Alternative wäre die 640GB HDD von WD, das aber nur nebenbei.....


    beim Netzteil würde ich eher zu einem Produkt von BeQuiet(Dark Power Pro P7 650W) oder einem Enermax Modu82+ 625W raten (750W sind total oversized ;) würde sogar sagen dass die 650W bzw 625W noch oversized sind, aber nen bissel reserve ist immer gut :))


    zum LCD Fernseher, schau mal ob du evlt an die c't der ausgabe 18.08.2008 kommst, da wurden nämlich 40" LCD-Geräte von denen getestet. Aber ich denke generell macht man mit Samsung Geräten nicht wirklich groß was falsch :)

    My Sig is back from the holidays ;D


    Intel e8200@3,6Ghz
    ASUS P5Q-E
    <mushkin 4GB XP2-6400 White HS
    HD3870

  • den fernseher möchte ich schon seit geraumer zeit kaufen , 2 andere kumpels haben das gleiche gerät sind sehr zufrieden damit und wie du sagst mit samsung dürfte man eigentlich nix falsch machen aber ich werd die ausgabe die du mir empfohlen hast trotzdem abchecken

  • sunny meinte mehr ob die software den quadcore auch wirklich ausnutzen und sich somit die rund 100€ aufpreis lohnen.


    aber wenn du bereit einen q6600 hast, lohnt sich das aufrüsten kaum (meiner meinung nach). was sind denn die restlichen komponenten deines aktuellen systems.

  • nun den alten hab ich vor nem monat verkauft an meim schwager,zu einem fairen preis natürlich :lol: hab hier jetzt im wohnzimmer eine alte medion kiste vom kumpel stehen bis ich mir einen neuen rechner gekauft hab und er hilft mir dabei den rechner zusammen zu bauen (selber zu basteln trau ich mich nich so ganz :D )


    vor ca einem jahr habt ihr mir wieder bei der zusammenstellung geholfen fällt mir grad ein (vectrafan und sunny) ;)


    ...eigentlich liegt der teufel etwas im detail,ich hab ca 1400 euro zur verfügung für den pc und ich denke man kann mit so einer summe im high-end bereich etwas anfangen :rolleyes:

  • zum Netzteil, Straight Power ist ohne das praktische Kabelmanagment(nicht modular) die Dark Power Pro ist mit Kabelmanagement(modular) wozu ich auch raten würde :)


    achja, achte bei der CPU drauf dass du eine "boxed" CPU kaufst, da du bei dieser 2 Jahre Garantie hast. Bei den "tray", also ohne zusatz Kühler, hast du nur ein Jahr Garantie......

    My Sig is back from the holidays ;D


    Intel e8200@3,6Ghz
    ASUS P5Q-E
    <mushkin 4GB XP2-6400 White HS
    HD3870

  • kabelmanagment-recht feine sache,ein plus punkt mit dem netzteil 8)


    ...ich bin aber immer noch ein wenig unschlüssig,
    hab in diversen test`s durchgelesen dass die 4780x2 extrem heiss wird und man für ne gute belüftung im gehäuse sorgen muss dh mit dem midi tower bin ich eher auf der heiklen seite,ein big tower wäre für mich wegen platz gründen nich so ideal zudem is ein ,,big,, nich so ästhetisch anzusehen wie ein ,,nzxt leXa redline (passend zum fernseher) ,, zumbeispiel.


    leXa hat zwar 4 integrierte gehäuselüfter + 1 optional aber reichlich platz bietet er wohl nich und könnte stets überhitzt werden,richtig ???


    hmhmmm Thermaltake Kandalf in schwarz oda Thermaltake Armor käme nun in frage ?! sind zwar etwas teuerer aber dafür nich aus plastik :lol:


    wenn ma demnächst alles zusammen fassen kommt dabei doch noch etwas schönes dabei raus :D *freu*

  • Zitat

    Original von $UNNY
    zum Netzteil, Straight Power ist ohne das praktische Kabelmanagment(nicht modular) die Dark Power Pro ist mit Kabelmanagement(modular) wozu ich auch raten würde :)


    achja, achte bei der CPU drauf dass du eine "boxed" CPU kaufst, da du bei dieser 2 Jahre Garantie hast. Bei den "tray", also ohne zusatz Kühler, hast du nur ein Jahr Garantie......


    ich dachte die garantie verfällt sowieso wenn man bei ,,boxed,, nich den intel kühler nimmt

  • und woher wissen die das bei intel ob du den boxed genommen hast oder nicht? ;) eben können sie gar net wissen von demher haste die vollen 2Jahre Garantie :P

    My Sig is back from the holidays ;D


    Intel e8200@3,6Ghz
    ASUS P5Q-E
    <mushkin 4GB XP2-6400 White HS
    HD3870

  • das wichtigste ist das das gehäuse möglichst große lüfter hat bzw. am besten 120er . beim board muss noch drauf geachtet werden, dank den tollen heatpipe konstruktionen passt nicht jeder kühler auf viele boards.

  • Zitat

    Original von Vectrafan
    das wichtigste ist das das gehäuse möglichst große lüfter hat bzw. am besten 120er . beim board muss noch drauf geachtet werden, dank den tollen heatpipe konstruktionen passt nicht jeder kühler auf viele boards.



    habs kapiert.werd ne ,,big,, variante ausprobieren...

  • Hey Leute,


    Hab jetzt den pc und den fernseher seit ca. 1 monat erfolgreich im betrieb und ich muss sagen>das ganze hat sich wirklich sehr gelohnt!
    ...und an dieser stelle möchte ich den kollegen danken die mich mit ihren tipps bzw ratschlägen unterstützt haben>war wirklich sehr nett von EUCH !!


    Also


    Cpu:
    Intel Core 2 Quad Q9550 boxed :)


    MoBo:
    ASUS Rampage Formula


    Cpu Lüfter:
    Noctua NH-U12P


    Ram:
    OCZ 4096MB-Kit DDR2 800 MHz


    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+ VH6000BWS


    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 650 Watt


    Grafik:
    Club3D HD4870 X2 2048MB


    Festplatte:
    Samsung HD103UJ 1TB 32MB
    Samsung HD642JJ 640GB 16MB
    Samsung HD252HJ, 250GB, 16MB


    Optisches Laufwerk:
    LG


    OS:
    Vista Home Premium 64 Bit
    XP Prof 64 Bit
    Xp Prof 32 Bit



    Anzeige:
    40 " LCD Samsung Crystal Design


    ...und so sieht das ganze dann aus :)


    http://item.slide.com/r/1/206/…0z9QAMbdZDhbzpmKd27WFB_g/


    jetzt mal eine frage:
    möchte demnächst den RAM erweitern>muss der speicher dann identisch sein mit dem was ich drinne hab ?

  • Zitat

    Original von BigWhoop
    nein muss er nicht. besser ist es aber immer :)


    haja :) das bestätigt also dass mein kumpel wieder ein schmarrn daher geredet hat ... danke whoop :finger:


    wär ich vielleicht lästig wenn ich noch ne frage stellen würde ? ich hoff mal nich>wie schwierig is es denn lüfter der grafikkarte zu tauschen bzw sollte ich mich selber trauen das vorzunehmen ? gibt es überhaupt ein univ. lüfter für 4870 x2 ? hab im google geforscht aber nich ganz fündig geworden x(


    ...ich mein ich war mir schon im klaren als ich das teil kaufte dass ich kein angenehmes arbeitsklima haben werde aber das es so heftig ausfällt hab ich mir nich vorstellen können!


    die karte läuft bei mir mit 30 % lüfterdrehzahl im idle>kühlt dia karte auf 55° plus minus 2 ° is schon OK JA , dafür muss ich aber kurz`n tool starten damit die karte runterdrosselt (furmark)
    doch sobald ich mit Far Cry 2 oda Call of duty am start bin schreit der lüfter aus allen löchern :lol: voll krass !
    muss dann den fernseher lauter stellen>aber da ärgert sich mei nachbar wieder.


    kurz zusammengefasst>welchen kühler für die grafikkarte>selber machen ja oder nein ? wenns nich möglich is werd ich mirn kopfhörer oda sowas kaufen :rolleyes:

  • ich würd erstmal das gehäuse noch ein wenig weiter von der wand hinstellen, könnte auch schon was bringen.
    ob es nen alternativen kühler gibt kA, allerdings garantie geht flöten und bis auf das entfernen des alten kühlers geht es eigentlich gut zu machen (allerdings hab ich das bisher nur bei single gpus gemacht).

  • Zitat

    Original von Vectrafan
    ich würd erstmal das gehäuse noch ein wenig weiter von der wand hinstellen, könnte auch schon was bringen.
    ob es nen alternativen kühler gibt kA, allerdings garantie geht flöten und bis auf das entfernen des alten kühlers geht es eigentlich gut zu machen (allerdings hab ich das bisher nur bei single gpus gemacht).



    ja das mit der garantie is mir bereits beweusst,meiiiii warum bauen sie diese dingens nich so>dass man daran nichts mehr ändern oder basteln muss x(


    mal schauen,vielleicht probier ich mal Nvidia :rolleyes: aber der händler wird die alte karte von mir bestimmt nich zurück nehmen oder ?

  • Laut Fernabsatzgesetz hast du 3 Wochen (? bin mir nicht sicher, 3 oder 4) Zeit, das gekaufte ohne Angabe von Gründen zurück zu geben.

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.