Probleme mit radeon HD 2400 pro

  • Tag,


    ich habe ein problem. Und zwar hab ich mir vor drei tagen eine Sapphire Radeon HD 2400 pro gekauft. Die alten Treiber sind schon runter und die neuen von ATI sind installiert. WEnn ich jetzt aber ein spiel starte, (egal welches) rebootet sich mein Rechner einfach.


    Was kann ich machen dass sie wieder richtig läuft? Ich will nämlich endlich die Karte benutzen!!! :*(


    Danke schon mal im vorraus


    Gruß
    Neo

    Mein System:


    Prozessor: AMD Athlon 3800+
    RAM: 1,5 GB RAM
    Grafikkarte: Sapphire HD 2400 pro
    Festplatte: Seagate 250 GB


    Ein DVD Brenner

  • Hört sich zwar so an, aber nachdem die Karte nur 25Watt schluckt, wollen wir das mal ausschließen ^^


    Könnte sich meiner Meinung nach auch um ein Kühlungsproblem handeln.

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

  • hi
    also ich hab noch mal ein paar treiber nachgeschobe.
    aber wenn ich aus einem spiel kurz rausswitche, rebootet sich der rechner schon wieder und ich bekomme die meldung dass das system nach einem schwerwiegenden fehler wieder ausgeführt wird.


    Danke schon mal für die hilfe!




    sicher dass die karte nur 25 w zieht? im inet steht, dass das ding mindestens ein 300w netteil braucht
    Gruß

    Mein System:


    Prozessor: AMD Athlon 3800+
    RAM: 1,5 GB RAM
    Grafikkarte: Sapphire HD 2400 pro
    Festplatte: Seagate 250 GB


    Ein DVD Brenner

  • DAs ist ein 300 W neztteil. Marke keine Ahnung. Stammt aus nem Acer Aspire T 160 Q75Z.


    was würdest du denn dann sagen was für eins rein soll, falls meins wirklich zu schwach ist??


    Wie gesagt dass passiert nur, wenn ich wieder ins spiel springen will.


    Gruß


    Neo

    Mein System:


    Prozessor: AMD Athlon 3800+
    RAM: 1,5 GB RAM
    Grafikkarte: Sapphire HD 2400 pro
    Festplatte: Seagate 250 GB


    Ein DVD Brenner

    Einmal editiert, zuletzt von Neo ()

  • hast du schonmal die alte graka wieder eingebaut? u. o. schonmal das system neu aufgesetzt (richtig formatiert keine wiederherstellung)?


    generell um die 400 watt von bequiet/enermax/corsair, aber da bin ich nicht so up to date (nb nutzer).

  • hi,


    also die alte graka kann ich nicht einbauen, da die onboard ist. ich weiß auch nicht wie ich die im bios deaktiviere.


    aber warum denn wiederherstellen

    Mein System:


    Prozessor: AMD Athlon 3800+
    RAM: 1,5 GB RAM
    Grafikkarte: Sapphire HD 2400 pro
    Festplatte: Seagate 250 GB


    Ein DVD Brenner

  • Geh einfach mal auf Start->Ausführen und gib dort "MMC eventvwr.msc" ein. Dann suchst du unter dem Punkt System nach events die in der Zeit liegen, wo der Rechener abgeschmiert ist und postest mal den Fehlercode.

    Meine System:
    Intel X58||Core I7-950||Geforce 970GTX||OCZ DDR3-1600 3x6GB||
    Creative SB-Z||Samsung 850 EVO 120GB (SATA3)||WD-RED 3TB (SATA2)||Seagate Barracuda 320GB (SATA2)||Logitech G700s ||Logitech G910

  • Hat sich erledigt, danke.


    Hab mein sys neu aufgespielt.
    da muss wohl irgendwie ein treiberkonflickt entstanden sein, weil noch reste von den Nvidia treibern da waren.

    Mein System:


    Prozessor: AMD Athlon 3800+
    RAM: 1,5 GB RAM
    Grafikkarte: Sapphire HD 2400 pro
    Festplatte: Seagate 250 GB


    Ein DVD Brenner