Welcher Prozessor ist der richtige?

  • Hallo,


    ich habe in letzter Zeit den Prozessormarkt ein bisschen aus den Augen verloren. Mein letzter Stand war, dass der 3GHz der schnellste ist.
    Jetzt habe ich die Wahl zwischen 3GHz (oder mehr) Prozessoren und neuen Prozessoren mit 1.8 oder 2GHz und da gibt es Athlon, Sempron, Intel.
    Kann mir jemand den Unterschied erklären? Oder wie wärs mit einer Kaufempfehlung für die Arbeit mit Word, Excel,..?


    Ich habe hier ein paar Typen, die etwa gleich viel kosten:
    - Intel Core 2 Duo E6300
    - Intel Pentium D, 3,0 GHz
    - Intel Celeron 352D 3.20 GHz
    - AMD Sempron 3400 M2


    Kann der AMD in Sachen Geschwindigkeit mit den anderen mithalten?


    Danke für eure Hilfe!

  • Hallo,


    ich habe in letzter Zeit den Prozessormarkt ein bisschen aus den Augen verloren. Mein letzter Stand war, dass der 3GHz der schnellste ist.
    Jetzt habe ich die Wahl zwischen 3GHz (oder mehr) Prozessoren und neuen Prozessoren mit 1.8 oder 2GHz und da gibt es Athlon, Sempron, Intel.
    Kann mir jemand den Unterschied erklären? Oder wie wärs mit einer Kaufempfehlung für die Arbeit mit Word, Excel,..?


    Ich habe hier ein paar Typen, die etwa gleich viel kosten:
    - Intel Core 2 Duo E6300
    - Intel Pentium D, 3,0 GHz
    - Intel Celeron 352D 3.20 GHz
    - AMD Sempron 3400 M2


    Kann der AMD in Sachen Geschwindigkeit mit den anderen mithalten?


    Danke für eure Hilfe!

  • Hallo jst69 und Willkommen bei Hardware-Mag,


    Um diese 4 CPUs mach der Reihe nach zu ordnen, angefangen mit dem schnellsten:
    1: Intel Core 2 Duo E6300
    2: Intel Pentium D, 3,0 GHz
    3,4: AMD Sempron 3400 M2, Intel Celeron 352D 3.20 GHz


    Also wenn alle ungefähr gleich viel kosten, dann müsste man gar nicht lange überlegen und sofort den Intel Core 2 Duo E6300 kaufen.


    AMD Sempron und Intel Celeron sind zudem Einkern-Prozessoren.


    Also wenn die alle ca. gleich viel kosten wie du sagst, nimm den E6300, ausser du legst 37€ mehr drauf und kaufst dir den E6400, der ist dann nochmals ne Nasenlänge schneller.

    Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred


    Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400


    Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H

  • Hallo jst69 und Willkommen bei Hardware-Mag,


    Um diese 4 CPUs mach der Reihe nach zu ordnen, angefangen mit dem schnellsten:
    1: Intel Core 2 Duo E6300
    2: Intel Pentium D, 3,0 GHz
    3,4: AMD Sempron 3400 M2, Intel Celeron 352D 3.20 GHz


    Also wenn alle ungefähr gleich viel kosten, dann müsste man gar nicht lange überlegen und sofort den Intel Core 2 Duo E6300 kaufen.


    AMD Sempron und Intel Celeron sind zudem Einkern-Prozessoren.


    Also wenn die alle ca. gleich viel kosten wie du sagst, nimm den E6300, ausser du legst 37€ mehr drauf und kaufst dir den E6400, der ist dann nochmals ne Nasenlänge schneller.

    Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred


    Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400


    Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H

  • warum den e6400 kaufen wenn man den e6300 nur um 600MHz übertakten muss um auf den gleichen takt zu kommen und kann dabei auch noch die 37€ sparen?

    My Sig is back from the holidays ;D


    Intel e8200@3,6Ghz
    ASUS P5Q-E
    <mushkin 4GB XP2-6400 White HS
    HD3870

  • warum den e6400 kaufen wenn man den e6300 nur um 600MHz übertakten muss um auf den gleichen takt zu kommen und kann dabei auch noch die 37€ sparen?

    My Sig is back from the holidays ;D


    Intel e8200@3,6Ghz
    ASUS P5Q-E
    <mushkin 4GB XP2-6400 White HS
    HD3870


  • Also kann man davon ausgehen, dass ein AMD 3400 M2 in etwa gleich schnell ist, wie ein Celeron 3.2 GHz?


    Wenn beides Einkern-Prozessoren sind, wie kann denn ein AMD 2.0GHz einem 3.2GHz das Wasser reichen?


    Der PC mit dem E6300 kostet doch 200E mehr, daher käme eher der AMD in Frage. Ich würde gerne den Unterschied der beiden Technologien wissen.


    Thanks


  • Also kann man davon ausgehen, dass ein AMD 3400 M2 in etwa gleich schnell ist, wie ein Celeron 3.2 GHz?


    Wenn beides Einkern-Prozessoren sind, wie kann denn ein AMD 2.0GHz einem 3.2GHz das Wasser reichen?


    Der PC mit dem E6300 kostet doch 200E mehr, daher käme eher der AMD in Frage. Ich würde gerne den Unterschied der beiden Technologien wissen.


    Thanks

  • Hallo jst,


    also, das ein AMD mit 2.0 GHz so schnell ist wie ein Intel mit 3.2GHz
    hat mehrere Gründe. Prinzipiell ist die sog. "Netburst" Architektur von
    Intel auf sehr hohe Taktraten ausgelegt.


    Einfach ausgedrückt: Der AMD Prozessor schafft pro Taktzyklus einfach
    mehr arbeit als der Intel Prozessor.


    Vielleicht als einfaches Beispiel: Ein LKW und ein PKW müssen eine größere Menge Steine von A nach B transportieren. Am Ende haben beide in der gleichen Zeit die selbe Menge Steine transportiert. Der LKW ist zwar viel langsamer als der PKW, muss aber für die selbe Menge nur einmal fahren. Weshalb der PKW in der gleichen Zeit nicht mehr Steine transportieren kann.


    Der E6300 ist technologie Bedingt nochmals eine ganze Ecke schneller als der AMD. Erstens hat er zwei Kerne und zweitens arbeitet er nochmals effizienter. Der E6300 dürfte in etwa 70% schneller sein als der Sempron (nur einen Kern betrachtet, kommen beide zum Einsatz ist er natürlich nochmal ne ganze Ecke schneller)


    Gruss Philipp

    SOLD:
    *C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
    *2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
    *Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*

  • Hallo jst,


    also, das ein AMD mit 2.0 GHz so schnell ist wie ein Intel mit 3.2GHz
    hat mehrere Gründe. Prinzipiell ist die sog. "Netburst" Architektur von
    Intel auf sehr hohe Taktraten ausgelegt.


    Einfach ausgedrückt: Der AMD Prozessor schafft pro Taktzyklus einfach
    mehr arbeit als der Intel Prozessor.


    Vielleicht als einfaches Beispiel: Ein LKW und ein PKW müssen eine größere Menge Steine von A nach B transportieren. Am Ende haben beide in der gleichen Zeit die selbe Menge Steine transportiert. Der LKW ist zwar viel langsamer als der PKW, muss aber für die selbe Menge nur einmal fahren. Weshalb der PKW in der gleichen Zeit nicht mehr Steine transportieren kann.


    Der E6300 ist technologie Bedingt nochmals eine ganze Ecke schneller als der AMD. Erstens hat er zwei Kerne und zweitens arbeitet er nochmals effizienter. Der E6300 dürfte in etwa 70% schneller sein als der Sempron (nur einen Kern betrachtet, kommen beide zum Einsatz ist er natürlich nochmal ne ganze Ecke schneller)


    Gruss Philipp

    SOLD:
    *C2D E6400 @ 2,13GHz *4GB Buffalo DDR2-800 *Intel DP35DP MoBo
    *2 x 160 ! GB WD Raptor *XFX 8800GTX XXX*
    *Benq FP222WH 22" Display* *Win7 Home Premium x64 *Centos EL 5.4*

  • brauchst du überhaupt die 4GB Ram? find ich zur zeit unnötig, 2GB hätten vorerst auch gereicht und die Grafikkarte hät ich auch nich genommen, diese unterstütz lediglich DX9 für das gleiche/weniger Geld hättest du eine besser bekommen => 8800GTS 640MB/320MB


    640MB:http://geizhals.at/deutschland/a226000.html


    320MB:http://geizhals.at/deutschland/a238273.html


    du kannst natürlich auch die Grafikkarten von anderen herstellern nehmen, ich habe lediglich diese wegen der Verfügbarkeit genommen.



    was hast du denn für ein Mainboard bestellt und von welcher Firma ist die Festplatte?

    My Sig is back from the holidays ;D


    Intel e8200@3,6Ghz
    ASUS P5Q-E
    <mushkin 4GB XP2-6400 White HS
    HD3870

  • brauchst du überhaupt die 4GB Ram? find ich zur zeit unnötig, 2GB hätten vorerst auch gereicht und die Grafikkarte hät ich auch nich genommen, diese unterstütz lediglich DX9 für das gleiche/weniger Geld hättest du eine besser bekommen => 8800GTS 640MB/320MB


    640MB:http://geizhals.at/deutschland/a226000.html


    320MB:http://geizhals.at/deutschland/a238273.html


    du kannst natürlich auch die Grafikkarten von anderen herstellern nehmen, ich habe lediglich diese wegen der Verfügbarkeit genommen.



    was hast du denn für ein Mainboard bestellt und von welcher Firma ist die Festplatte?

    My Sig is back from the holidays ;D


    Intel e8200@3,6Ghz
    ASUS P5Q-E
    <mushkin 4GB XP2-6400 White HS
    HD3870