NEWS / Benchmarks: Radeon X800 GT hängt GeForce 6600 GT ab
01.08.2005 11:00 Uhr    0 Kommentare

Die Kollegen von HKEPC haben nun bereits die Möglichkeit gehabt, eine ATi Radeon X800 GT der Firma HIS auf Herz und Nieren zu testen. Das X800 GT Modell soll nun vor allem auf dem Mainstream-Markt gegen die GeForce 6600 GT von Nvidia konkurrieren, da die Radeon X700 Serie bisher daran mehr oder weniger scheiterte. Technisch kommt ein R480 respektive R430 Chip mit 470 MHz Takt und 8 Pipelines zum Einsatz. Das Freischalten auf 12 bzw. 16 Pipelines funktioniert vorerst noch nicht.

Bei der Bestückung des Speichers hat man die Auswahl zwischen 128 MB DDR 2,5 ns RAM und 256 MB GDDR3 2,0 ns RAM. Der Takt des 128 MB Modells beläuft sich auf 780 MHz, der des 256 MB Modells auf 980 MHz. Preislich wird die kleinere Radeon X800 GT bei circa 130 US-Dollar liegen - der große Bruder bei 149 US-Dollar. Der Launch wird voraussichtlich am 8. August stattfinden. Folgend haben wir einige Benchmarks aufgelistet. Das Testsystem bestand aus einem 3,73 MHz starken Pentium 4 EE, Intel i955XBV Mainboard und 2x 512 MB Samsung DDR2-667 Speicher. Weitere Benchmarks gibt es auf der Seite von HKEPC.

3DMark05 (Default)

ATi Radeon X800 GT 256 MB
Nvidia GeForce 6600 GT
Nvidia GeForce 6800 LE
3.875
3.552
3.106

Angaben in Punkten (mehr ist besser)


Half-Life 2 (1.600 x 1.200, 4xAA)

ATi Radeon X800 GT 256 MB
Nvidia GeForce 6800 LE
Nvidia GeForce 6600 GT
42,3
36,3
35,2

Angaben in FPS (mehr ist besser)

Quelle: HKEPC, Autor: Christoph Buhtz
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.