NEWS / Photokina: Transcend präsentiert 8 GB SDHC-Karte
20.09.2006 19:00 Uhr    0 Kommentare

Wer sich heutzutage intensiv und effektiv mit der modernen Digital Fotografie auseinander setzten möchte, der benötigt auch innovative und individuell passende Speicherlösungen, um die Ergebnisse seiner Arbeit sicher und komfortabel zu speichern und zu archivieren. Passend dazu wird das Unternehmen Transcend auf der anstehenden Photokina 2006 in Köln (26.09. bis 1.10.2006) erstmalig seine neue SDHC Speicherkarte (Secure Digital High Capacity) mit einer Kapazität von 8 GB der Öffentlichkeit vorstellen.

Nach Pretec ist Transcend der zweite Hersteller der SD 2.0 konforme Flash-Karten vorstellt. Neben höheren Kapazitäten soll mit SDHC auch eine deutlich gesteigerte Datenrate möglich sein. Genaue Preise und Informationen zur Verfügbarkeit hat man bislang noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.