NEWS / OCZ: PC Power & Cooling-Netzteil Turbo-Cool mit 860 Watt
24.12.2007 13:45 Uhr    0 Kommentare

Das Turbo-Cool 860 von OCZ ist Nvidia SLi zertifiziert und soll einstellbare Rails, extreme Effizienz und eine mindestens doppelt so lange Lebensdauer wie nach Industriestandard üblich bieten. Bei jedem Turbo-Cool 860 kann der Endnutzer die unabhängig einstellbaren Rails (+3V und +5V) des Netzteils sicher über zwei von außen zugängliche Einrichtungen anpassen. In den Händen von erfahrenen Nutzern kann die +12V-Rail auch von außen genauestens eingestellt werden. Die Effizienz des Netzteils von OCZ beträgt 84%.

Das 860 Watt starke Netzteil verfügt über einen 24-Pin Anschluss für Mainboards, einen 8-Pin ATX12V und einen 4-Pin ATX12V Anschluss. Sowohl zwei 6-Pin als auch zwei 8-Pin Anschlüsse stehen für PCI Express Grafikkarten zur Verfügung. Des Weiteren stehen noch 15 weitere Anschlüsse für Periphere bereit. Diese teilen sich auf sechs SATA-Anschlüsse, acht Molex-Anschlüsse und einen Mini-Anschluss auf. Die 3,3 Volt Schiene des Turbo-Cool 860 bietet bis zu 22 Ampere, die 5 Volt Schiene maximal 26 Ampere und an der 12 Volt Schiene liegen 64 Ampere, maximal auch 70 Ampere an. Die Geräuschentwicklung soll sich bei 32 bis 44 dB(A) einpendeln.

Für das Turbo-Cool 860 wird zudem eine neue Gewährleistungsfrist von über sieben Jahre angeboten.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.