NEWS / CeBIT 2007: Intel Bearlake-Mainboards vor der Linse
17.03.2007 14:45 Uhr    0 Kommentare

Wie zu erwarten war, hatten viele namhafte Board-Partner von Intel bereits eigene Bearlake-basierte Mainboards zu präsentieren. Dabei handelte es sich überwiegend um die anstehenden Modelle Bearlake-P (Intel P35) bzw. Bearlake-G (Intel G33). Diese Varianten sollen bereits kommenden Mai in den Handel gelangen und unter anderem bis zu 1333 MHz Front Side Bus unterstützen, sowie dank einer neuen Southbridge-Revision (ICH9) weitere Features bieten.

Die G-Ausführung wird dabei wie gehabt über eine integrierte Grafik verfügen, die ihren Videospeicher aus dem Systemspeicher adressiert. Im weiteren Verlauf des Jahres will Intel zudem noch zusätzliche Chipsätze auf den Markt bringen, die namentlich G31, G35, Q33, Q35 und X38 heißen werden. Der X38 (Bearlake-X) soll dabei die obere Spitze der Serie darstellen und speziell Enthusiasten ansprechen. Bearlake-Q soll überwiegend für den Office-Bereich interessant sein. Alle neuen Bearlake-Chipsätze werden zudem natürlich Intels kommenden 45 nm Penryn-Multi-Core-Prozessor unterstützen.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.

Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red

Mit der GeForce RTX 3060 Ti rollt Nvidia die Ampere-Architektur auch in niedrigeren Preissegmenten aus. Wir haben uns die brandneue iCHILL X3 Red von Hersteller Inno3D im Test zur Brust genommen!