NEWS / EVGA stellt nForce 680i LT SLI Board vor
27.03.2007 17:30 Uhr    0 Kommentare

Nachdem wir gestern über die Vorstellung der neuen nForce 680i LT SLI Mainboards von Nvidia berichtet haben, präsentiert am heutigen Mittwoch Nvidia-Partner EVGA seine erste Platine. Das neue EVGA nForce 680i LT SLI soll bereits in Kürze erhältlich sein und für 200 US-Dollar den Besitzer wechseln. Ein Blick in den Preisvergleich von Geizhals.at zeigt bereits erste Ergebnisse: nForce 680i LT SLI von EVGA für etwa 210 Euro und das Pendant von XFX für gut 170 Euro. Letzteres ist bereits verfügbar und daher preislich auch etwas günstiger.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.