NEWS / Neue Notebook-Power: GeForce 8800M GTS und GTX
20.11.2007 21:00 Uhr    0 Kommentare

Nachdem Entwickler Nvidia erst vergangenen Sommer die GeForce 8700M GT offiziell vorgestellt hat, liefert man nun auch Notebook-Varianten der GeForce 8800-Serie aus. Die neuen Modelle GeForce 8800M GTS und 8800M GTX sollen die Performance im Notebook erhöhen und den Ansprüchen aktueller DirectX 10-Spiele gerecht werden.

GeForce 8800M-Serie
Modell GeForce 8800M GTS GeForce 8800M GTX
Stream-Prozessoren 96 64
Kern-Frequenz 500 MHz 500 MHz
Shader-Frequenz 1,25 GHz 1,25 GHz
Speicher-Frequenz 800 MHz 800 MHz
Speicher bis 512 MB bis 512 MB
Speicherbus 256 Bit 256 Bit

Mit PureVideo HD-Engine erlauben die GPUs zudem das Abspielen von hochauflösenden HD-DVD-, Blu-ray- und HD-Filmen. Dabei entlastet PureVideo die CPU und übernimmt die HD-Dekodierung. Dadurch wird die Akkulaufzeit von Notebooks gesteigert. Nvidias PowerMizer-Technologie schafft zudem eine ausgewogene Balance zwischen Akkulaufzeit und Performance. Notebooks mit den beiden GPUs sind in Kürze in Europa bei AIRIS, Chiligreen, Cizmo, Cybersystem, Ergo, Nexoc, Novatech, Plaisio, Rock und XXODD erhältlich.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.