Asus präsentiert neues Notebook für 799 Euro: X50V


Erschienen: 05.09.2007, 09:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Asus präsentiert mit dem Asus X50V ein 15,4 Zoll Notebook mit einem 2,0 GHz Intel Core Duo T2450 Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher, einer 160 GB Festplatte und einem 8-fachen DVD Super Multi D/L Double Layer Laufwerk. Das WXGA ColorShine TFT Display des Asus X50V wird von einer ATi Mobility Radeon X2300 Grafikarte angesteuert. Über die integrierte 1.3 Megapixel Web-/Videokamera lassen sich zudem Live-Bilder beim Chat mit Freunden übertragen. WLAN 802.11b/g und Bluetooth 2.0 sollen einen schnellen Datentransfer garantieren. Für den Anschluss eines zweiten Monitors verfügt das Notebook über eine VGA Schnittstelle. Der integrierte Express Card Schacht ermöglicht beispielsweise die Erweiterung mit einer UMTS Karte für mobiles Internet. Vier USB 2.0 Ports sowie der 8-in-1 Reader, der SD, MMC, Mini-SD, XD, Memory Stick, MS Pro, MS Duo und MS Pro-Duo Karten verarbeitet, vervollständigen die Anschlussfreudigkeit des Asus X50V.

Spezifikationen Asus X50V-AP048C

  • 15,4" TFT (WXGA TFT LCD Panel 1.280 x 800 Glare)
  • Intel Core Duo Prozessor T2450 (2,0 GHz, 533 MHz FSB, 2 MB L2 Cache)
  • 2048 MB DDR2 Arbeitsspeicher
  • 160 GB SATA Festplatte
  • ATi Mobility Radeon X2300 Grafikkarte
  • 8x DVD-Super Multi D/L Double Layer Laufwerk
  • WLAN 802.11b/g, Bluetooth 2.0
  • 1,3 Megapixel Web-/ Videokamera
  • Schnittstellen: ExpressCard, VGA, Audio in/Mic, Kopfhörer, 4x USB 2.0, Modem, 4-in-1 Card-Reader
  • 6 Zellen Li-Ionen Akku
  • Abmessungen: 365 x 262 x 27 - 35 mm
  • Gewicht: 2,65 Kilogramm
  • Microsoft Windows Vista Home Premium(OEM)
  • Microsoft Office Ready - enthält eine vorinstallierte 60-Tage Testversion von Microsoft Office Professional 2007 Verfügbarkeit

Das Asus X50V-AP048C ist ab sofort bei Emendo, ElectronicPartner, Euronics, Expert, Galleria Kaufhof, Karstadt, MediMax, MegaCompany, ProMarkt und Vobis für 799 Euro verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »