NEWS / 10 Zoll, 160 GB und Atom: Asus präsentiert Eee PC 1000H
28.08.2008 18:45 Uhr    0 Kommentare

Der Eee PC 1000H, das neueste und zugleich das größte Modell der Eee PC Netbookreihe, ist ab dem 4. September 2008 in den Trendfarben Schwarz und Weiß erhältlich. Mit einem hellen 10 Zoll Display, 1 GB Arbeitsspeicher, einer 160 GB großen Festplatte und einer komfortablen Tastatur setzt der Neuling in der Netbook Welt Akzente. Bis zu sechs Stunden mobiles Arbeiten, Surfen oder Telefonieren mit nur einer Akkuladung sind dank Strom sparendem 1,6 GHz Atom-Prozessor, einer Akkukapazität von 6600 mAh sowie der Energiesparfunktion "Super Hybrid Engine" problemlos möglich. Die kabellose Verbindung ins Internet stellt dabei das integrierte WLAN 802.11n Modul her. Die drahtlose Verbindung zum (Bluetooth-fähigen) Mobiltelefon realisiert eine schnelle Bluetooth 2.0 Schnittstelle.

Asus Eee PC 1000H

Asus Eee PC 1000H

Die neuste Eee PC Auflage bietet neben dem mobilen Internetzugang auch über erstklassige Multimedia Eigenschaften. So verfügt das neue Netbook erstmals über eine 2,5 Zoll SATA Festplatte, die bis zu 160 GB Daten speichern kann. Bei noch mehr Speicherbedarf können über die drei USB Schnittstellen mehrere externe Festplatten angeschlossen werden. Gleichzeitig lassen sich ein optionales externes Laufwerk wie auch Drucker oder andere Peripherie-Geräte mit dem Eee PC 1000H verbinden. Zusätzliche Schnittstellen wie VGA, LAN und Audio sowie eine 1.3 Megapixel Kamera für Videokonferenzen oder -Chats sind ebenfalls inklusive. Der Eee PC 1000H integriert ein nicht spiegelndes 10 Zoll WSVGA Display mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten. Zwei Stereolautsprecher sorgen für einen klaren, vollen Klang. Für individuelle Ton-Aufnahmen ist ein hochwertiges Digital Array Mikrofon eingebaut, das eine rauschfreie Klangübertragung garantiert.

Spezifikationen Asus Eee PC 1000H

  • 10 Zoll (Auflösung: WSVGA 1.024 x 600)
  • Intel Atom Prozessor 1,6 GHz
  • 1 GB DDR2 Arbeitsspeicher
  • Intel Mobile Chipsatz mit integrierter Grafik
  • 160 GB SATA-Festplatte (5400 UPM)
  • 10/100 MBit Ethernet, Bluetooth und WLAN 802.11b/g/n integriert
  • Integrierte 1.3 Megapixel Web-/Videokamera
  • HD-Audio, integrierte Stereolautsprecher und Mikrofon
  • 3x USB 2.0, 1x VGA Out, 1x Audio in, 1x Audio Out, RJ-45, Card Reader: SD, MMC (SDHC)
  • Akku: 6 Zellen (6600 mAh)
  • Energiesparfunktion "Super Hybrid Engine": 3 verschiedene Leistungsprofile für die individuelle Regulierung von Spannung, Taktrate, Displayhelligkeit
  • Gewicht: 1450 Gramm
  • Abmessungen: 266 x 191.2 x 28,5-38 mm
  • Farbvarianten: schwarz und weiß
  • Standard Betriebssystem: Windows XP Home

Der empfohlene Verkaufspreis für den Eee PC 1000H in den Farben Schwarz bzw. Weiß beträgt in Deutschland 429 Euro. Das Modell wird standardmäßig mit Stromkabel, Support DVD, Handbuch, Quick Start Guide, Garantiekarte sowie mit einer passenden Schutztasche ausgeliefert. Die Garantie beträgt für alle Eee PC Modelle zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.