NEWS / Schlank und schnell: Sapphire stellt HD 3870 Toxic vor
29.02.2008 06:45 Uhr    0 Kommentare

Nachdem Hersteller Sapphire erst vergangenen Januar die Atomic HD 3870 vorgestellt hat, präsentiert man nun auch eine neue Toxic-Grafikkarte auf Basis der HD 3870 GPU von AMD/ATi.

Die HD 3870 Toxic ist mit einem Vapor-X Single-Slot Kühler, Sapphires Realisierung der Vapor Chamber Technology (VCT), ausgestattet. Diese Kühllösung bietet mehr Effizienz, einen geringeren Geräuschpegel und erlaubt es somit die Toxic-Edition bereits übertaktet auszuliefern. Gleichzeitig soll nach Angaben des Herstellers noch genügend Potenzial für ein nachträgliches Overclocking der Komponenten vorhanden sein. Das Single-Slot Design ermöglicht es dem User außerdem, mehrere Karten gleichzeitig im CrossFireX Modus zu benutzen, auch in kleineren Systemen, in denen die PEG-Steckplätze noch enger zusammen liegen. Mit künftigen Treiber-Versionen soll CrossFireX zudem auch mit drei oder vier Karten möglich sein, wo das Sapphire-Design klar punkten kann.

Die HD 3870 Toxic bietet einen 512 MB GDDR4-Speicher, getaktet auf 1152 MHz (Referenzwert: 1125 MHz). Die GPU ist ab Werk bereits auf 800 MHz übertaktet, was einem Zuwachs von 25 MHz entspricht. Aktuell wird die Karte bereits ab etwa 185 Euro gelistet, sollte mit zunehmender Verfügbarkeit aber noch im Preis fallen. Die HD 3870 mit herkömmlicher Kühlung ist vergleichsweise 20 Euro günstiger.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 4090 iCHILL X3

Nachdem wir die RTX 4090 SG (1-Click OC) von KFA2 bereits auf Herz und Nieren geprüft haben, folgt mit der INNO3D RTX 4090 iCHILL X3 ein weiterer Ada Lovelace Bolide mit Overclocking ab Werk ins Testlab.

Samsung SSD 990 PRO mit 2 TB im Test
Samsung SSD 990 PRO mit 2 TB im Test
Samsung SSD 990 PRO 2 TB

Auf der diesjährigen gamescom in Köln präsentierte Samsung seine neue SSD 990 PRO, die extreme sequentielle Performance bis zu 7.450 MB/s bietet. Wir haben uns im Praxistest das Modell mit 2 TB genau angesehen.

KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 RTX 4080 SG 16 GB

Nach dem Ada Lovelace Startschuss in Form der RTX 4090, baut Nvidia sein Portfolio an RTX-40-GPUs weiter aus. Wir haben pünktlich zum heutigen Launch die KFA2 GeForce RTX 4080 SG (1-Click OC) mit 16 GB VRAM im Test.

11 x UHS-II U3 SD-Karten im Vergleichstest
11 x UHS-II U3 SD-Karten im Vergleichstest
UHS-II U3 SD-Karten, 64/128 GB

Wir haben uns elf flotte UHS-II U3 SD-Karten mit 64 und 128 GB ins Testlab eingeladen und auf Herz und Nieren geprüft. Die Testprobanden bieten extreme Geschwindigkeiten von bis zu 300 MB/s lesend. Mehr in unserem Praxistest!