NEWS / ATi veröffentlicht Catalyst 9.1 für Windows und Linux
30.01.2009 14:00 Uhr    0 Kommentare

Noch pünktlich im Monat Januar des neuen Jahres veröffentlicht Entwickler AMD/ATi den ersten Treiber der neuen 9er-Catalyst-Familie. Der überarbeitete Catalyst 9.1 bringt wie immer einige Neuerungen mit sich und ist für Windows XP, Windows Vista und verschiedene Linux-Distributionen erschienen.

Zu den umfassenden Updates gehört unter anderem der offizielle und volle Support von OpenGL 3.0, sowie die Unterstützung von Hybrid CrossFireX unter Linux. Neu dabei ist auch die Kompatibilität zu Ubuntu 8.10 und die Beseitigung einer Vielzahl bekannter Probleme und Bugs in den Betriebssystemen Windows XP und Windows Vista (umfangreiche Liste in den entsprechenden Release Notes). Außerdem beinhaltet das aktuelle Release des Linux-Catalyst das Feature MultiView:

  • Multview can be enabled using single or multiple GPU configurations with xinerama disabled.
  • Configuration supported with Catalyst Control Center, under the display prop­erty tab.
  • Supported on any combination of the ATi Radeon HD 4000, ATi Radeon 3000 Series and ATi Radeon 2000 Series of graphics cards.

Weiterführende Informationen zu den aktuellen Treiberpaketen finden Sie wie gewohnt in den offiziellen Release Notes, welche indirekt über die Downloadseite von ATi zu erreichen sind.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.