NEWS / Eee PC 1215N: Nvidia ION 2 und Intel Atom Dual-Core
10.08.2010 19:30 Uhr    0 Kommentare

Mit dem Eee PC 1215N präsentiert Asus sein neuestes Eee PC Modell, welches im Normalbetrieb bis zu sieben Stunden Akkulaufzeit bieten und darüber hinaus Filmgenuss in HD-Qualität ermöglichen soll. Neben Intel Atom Dual Core Prozessor, HDMI-Anschluss und drei USB 2.0 Schnittstellen verfügt der Eee PC 1215N über einen integrierten Nvidia ION 2 Chipsatz sowie die stromsparende Nvidia Optimus Technologie. So lassen sich HD Filme und Videos flüssig abspielen und in 1.080p Auflösung auf einem Fernseher ausgeben. Zudem wird je nach Anwendung die benötigte Grafikleistung zur Verfügung gestellt, so dass der Eee PC 1215N einen optimalen Energieverbrauch für akkuschonendes Film- wie auch Arbeitsvergnügen garantiert.

Asus Eee PC 1215N

Asus Eee PC 1215N

Der 12,1 Zoll Eee PC mit Glare Type Display und LED-Hintergrundbeleuchtung verfügt neben dem Intel Atom Dual Core D525 Prozessor noch über einen 2 GB großen DDR3 Arbeitsspeicher, einer 250 GB großen Festplatte, WLAN 802.11n Standard und Bluetooth 3.0. Zudem stehen dem Anwender im ersten Jahr kostenlos 500 GB Webspeicher zur Verfügung, so dass noch größere Datenmengen ausgelagert werden können. Der 1.450 Gramm schwere Eee PC mit einer Abmessungen von 297 x 204 x 39 Millimetern wird in den Farben Rot, Schwarz und Silber erhältlich sein.

Spezifikationen Eee PC 1215N

  • Display: 30,7 cm / 12,1 Zoll (WXGA, Auflösung: 1.366 x 768), LED Glare Type Display
  • CPU: Intel Atom Dual Core D525 Prozessor (1,8 GHz)
  • Chipsatz: Intel NM10
  • Grafik: Nvidia ION 2 (N11M-PT2) mit 512 MB DDR3 Memory
  • Betriebssystem: Dual OS (Express Gate & Microsoft Windows 7 Home Premium (32 Bit))
  • Netzwerk: 10/100 MBit/s integriert
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 3.0
  • Arbeitsspeicher: 2 GB DDR3 SO-DIMM (2 Slots, max. 4 GB)
  • Festplatte: 250 GB HDD
  • Integrierte 0,3 Megapixel Webkamera
  • High-Definition Audio Codec, integrierte Stereolautsprecher und Mikrofon
  • Schnittstellen: 3 x USB 2.0, 1 x HDMI, 1 x VGA Out, 1 x Audio In, 1x Audio Out
  • Card Reader: SD, MMC (SDHC)
  • Akku: Bis zu 7 Stunden Akkulaufzeit; 6 Zellen Lithium-Ionen (5.200 mAh) / 40 Watt
  • Gewicht: ca.1.450 Gramm
  • Abmessungen: 297 x 204 x 39 mm
  • Farbvarianten: Rot, Schwarz und Silber

Der Eee PC 1215N ist voraussichtlich ab Anfang September für 499 Euro im Handel verfügbar. Die Garantie für Deutschland und Österreich beträgt für alle Eee PC Modelle zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.