NEWS / Asus erweitert K-Notebookserie um 4 neue Modelle
14.05.2010 00:15 Uhr    0 Kommentare

Mit drei neuen K52F/JC Modellen im 15 Zoll Format und einem K72F 17 Zöller stellt Asus vier neue Notebooks der K-Serie für unter 850 Euro vor. So verfügen die Notebooks neben aktueller Intel Prozessortechnologie über bis zu 640 GB Festplattengröße und bis zu 4 GB Arbeitsspeicher. Während das K52F-SX051V und K72F-TY011V über einen integrierte Grafikchip verfügen, sind das K52JC-EX073V und das K52JC-EX092V mit Nvidia GeForce G310M Grafikkarte und Nvidia Optimus Technologie in der Lage, je nach aktueller Anwendung automatisch zwischen diskreter und integrierter Grafik umzuschalten. Der Wechsel erfolgt unmerklich und ohne Zutun des Nutzers, der dadurch jederzeit mit der besten Grafikleistung und zudem mit einem optimierten Verbrauch arbeiten kann. Für guten Sound sollen die integrierten Altec Lansing Lautsprecher sowie ein professionelles SRS Premium Sound System sorgen.

Spezifikationen Asus K52F-SX051V

  • Display: 39,6 cm / 15,6 Zoll (Auflösung: 1.366 x 768), LED Glare Type Display
  • CPU: Intel Core i3-350M Prozessor (2,26 GHz, 3MB L3 Cache)
  • Chipsatz: Intel HM55
  • Grafik: Intel GMA HD
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium
  • Kommunikation via Ethernet: 10/100/1000 MBit/s integriert
  • Bluetooth und WLAN 802.11b/g/n integriert
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 1.066 MHz / 8 GB max.
  • Festplatte: 500 GB S-ATA 5.400 U/Min
  • Schnittstellen: 3 x USB 2.0, 1 x VGA Out, Kopfhörer, Mikrofon, HDMI
  • Card Reader: 4-in-1
  • Akku: 6 Zellen Lithium-Ionen (4.400 mAh) / 65 Watt
  • Besonderheiten: Nummernblock, Altec Lansing Lautsprecher, SRS Premium Sound, Multi Touchpad, Express Gate, integrierte 0.3 Megapixel Webcam
  • Gewicht: 2.700 Gramm
  • Abmessungen: 380 x 255 x 35 mm
  • Farbe: Braun
  • Garantie: 2 Jahre inkl. Pick-up & Return Service

Spezifikationen Asus K52JC-EX092V

  • Display: 39,6 cm / 15,6 Zoll (Auflösung: 1.366 x 768), Glare Type Display
  • CPU: Intel Core i5-430 Prozessor (2,26 GHz / Turbo Boost bis 2,53 GHz, 3 MB L3 Cache)
  • Chipsatz: Intel HM55
  • Grafik: Nvidia GeForce G310M / 1.024 MB VRAM inkl. Nvidia Optimus Technologie
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium
  • Kommunikation via Ethernet: 10/100/1000 MBit/s integriert
  • Bluetooth und WLAN 802.11b/g/n integriert
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 1.066 MHz / 8 GB max.
  • Festplatte: 640 GB S-ATA 5.400 U/Min
  • Schnittstellen: 3 x USB 2.0, 1 x VGA Out, Kopfhörer, Mikrofon, HDMI
  • Card Reader: 3-in-1
  • Akku: 6 Zellen Lithium-Ionen (4.400 mAh) / 90 Watt
  • Besonderheiten: Nummernblock, Altec Lansing Lautsprecher, SRS Premium Sound, Multi Touchpad, Express Gate, integrierte 0.3 Megapixel Webcam
  • Gewicht: 2.700 Gramm
  • Abmessungen: 380 x 255 x 35 mm
  • Farbe: Braun
  • Garantie: 2 Jahre inkl. Pick-up & Return Service

Spezifikationen Asus K52JC-EX073V

  • Display: 39,6 cm / 15,6 Zoll (Auflösung: 1.366 x 768), Glare Type Display
  • CPU: Intel Core i3-350M Prozessor (2,26 GHz, 3MB L3 Cache)
  • Chipsatz: Intel HM55
  • Grafik: Nvidia GeForce G310M / 1.024 MB VRAM inkl. Nvidia Optimus Technologie
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium
  • Kommunikation via Ethernet: 10/100/1000 MBit/s integriert
  • Bluetooth und WLAN 802.11b/g/n integriert
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 1.066 MHz / 8 GB max.
  • Festplatte: 500 GB S-ATA 5.400 U/Min
  • Schnittstellen: 3 x USB 2.0, 1 x VGA Out, Kopfhörer, Mikrofon, HDMI
  • Card Reader: 3-in-1
  • Akku: 6 Zellen Lithium-Ionen (4.400 mAh) / 90 Watt
  • Besonderheiten: Nummernblock, Altec Lansing Lautsprecher, SRS Premium Sound, Multi Touchpad, Express Gate, integrierte 0.3 Megapixel Webcam
  • Gewicht: 2.700 Gramm
  • Abmessungen: 380 x 255 x 35 mm
  • Farbe: Braun
  • Garantie: 2 Jahre inkl. Pick-up & Return Service

Spezifikationen Asus K72F-TY011V

  • Display: 43,9 cm / 17,3 Zoll (WSVGA, Auflösung: 1.600 x 900), LED Glare Type Display
  • CPU: Intel Core i3-350M Prozessor (2,26 GHz, 3MB L3 Cache)
  • Chipsatz: Intel HM55
  • Grafik: Intel GMA HD
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium
  • Kommunikation via Ethernet: 10/100/1000 MBit/s integriert
  • Bluetooth und WLAN 802.11b/g/n integriert
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 1.066 MHz / 8 GB max.
  • Festplatte: 500 GB S-ATA 5.400 U/Min
  • Schnittstellen: 4 x USB 2.0, 1 x VGA Out, Kopfhörer, Mikrofon, HDMI
  • Card Reader: 3-in-1
  • Akku: 6 Zellen Lithium-Ionen (4.400 mAh) / 90 Watt
  • Besonderheiten: Nummernblock, Altec Lansing Lautsprecher, SRS Premium Sound, Multi Touchpad, Express Gate, integrierte 0.3 Megapixel Webcam
  • Gewicht: 3.300 Gramm
  • Abmessungen: 420 x 281 x 35 mm
  • Farbe: Braun
  • Garantie: 2 Jahre inkl. Pick-up & Return Service

Das Asus K52F-SX051V ist ab sofort für 699 Euro im Handel verfügbar. Die Asus K52JC-EX073V, K52JC-EX092V und K72F-TY011V sind voraussichtlich ab Mitte Mai im Handel für 769 Euro, 849 Euro bzw. 749 Euro erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.