NEWS / Linux-basierter ASUS Eee PC R011PX mit mattem Display
30.07.2011 11:45 Uhr    0 Kommentare

ASUS erweitert seine Eee PC Serie um das neue Modell Eee PC R011PX, das auf dem Betriebssystem Ubuntu Desktop Edition Version 10.10 basiert. Die handliche Größe von 10,1 Zoll, ein Gewicht von 1.250 Gramm und eine matte und unempfindliche Oberflächentextur in wahlweise Schwarz oder Weiß sollen den R011PX zum idealen Begleiter im mobilen Alltag machen. Das Netbook bietet dank drei USB 2.0 Schnittstellen, VGA-Out und einem Kartenleser Anschluss- und Vernetzungsmöglichkeiten. Zudem mit an Bord ist eine integrierte 0.3 Megapixel Webcam.

ASUS EeePC R011PX

ASUS EeePC R011PX

Der ASUS Eee PC R011PX ist mit dem stromsparenden Intel Atom N455 Single Core Prozessor ausgestattet, der ihn mit ausreichend Power für Office-Anwendungen versorgt. Zwei GB DDR3 Arbeitsspeicher und die großzügige 320 GB S-ATA Festplatte bieten genügend Speicherplatz für Musik-, Film- oder Fotosammlungen. Das Netbook verfügt über eine Intel GMA 3150 Grafik, die in den Chipsatz integriert ist. Fernab der Steckdose soll der Eee PC R011PX bis zu vier Stunden durchhalten.

Spezifikationen ASUS Eee PC R011PX

  • Display: 25,7 cm / 10,1 Zoll (WSVGA, Auflösung: 1.024 x 600), LED Anti-Glare Type Display
  • CPU: Intel Atom N455 Single Core Prozessor (1,66 GHz)
  • Chipsatz: Intel NM10
  • Grafik: Intel GMA 3150
  • Betriebssystem: Ubuntu Desktop Edition Version 10.10
  • Kommunikation via Ethernet: 10/100 MBit/s integriert
  • WLAN 802.11 b/g/n integriert
  • Arbeitsspeicher: 2 GB DDR3 (1 Slot, max. 2 GB)
  • Festplatte: 320 GB S-ATA HDD
  • High-Definition Audio Codec, integrierte Stereolautsprecher und Mikrofon
  • Schnittstellen: 3x USB 2.0, VGA Out, Audio In/Out
  • Card Reader: MMC, SD (SDHC)
  • Webcam: 0,3 Megapixel
  • Akku: 3 Zellen Lithium-Ionen (4.200 mAh) / 40 Watt
  • Gewicht: 1.250 Gramm
  • Abmessungen: 262 x 178 x 25,9-36,5 mm
  • Farben: schwarz matt, weiß matt

Das neue Modell ist ab Ende Juli für 199 Euro in ausgewählten Online Shops verfügbar. Die Garantie für Deutschland und Österreich beträgt für alle ASUS Eee PC Modelle zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service.

Quelle: ASUS PR – 28.07.2011, Autor: Alexander Knogl
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.