NEWS / Neue Farbkollektion des ASUS Zenbook UX31E
20.02.2012 22:00 Uhr    0 Kommentare

Die Zenbook-Familie von ASUS bekommt mit einer neuen Farbkollektion extravaganten Zuwachs: In "Hot Pink" (UX31E-RY029V) und "Rose Gold" (UX31E-RY024V) sind ab Februar zwei Ultrabook-Modelle mit 13 Zoll großem HD Bildschirm verfügbar. Sie basieren auf den Intel Core i5 Prozessoren sowie dem Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium und sind mit USB 3.0 sowie Bluetooth 4.0 ausgestattet. Die UX31E Modelle von ASUS wiegen nur 1,3 Kilogramm und sind an der Vorderseite nur 3 Millimeter hoch; zusammen mit ihrer edlen und zugleich robusten Aluminium-Gehäuseoberfläche eignen sie sich für ultramobile Anwender, die zudem Wert auf ein ansprechendes Design legen.

Die Farbnuancen ‚Hot Pink‘ und ‚Rose Gold‘ bilden die neue ASUS Zenbook Farbkollektion und harmonieren mit der "grünen" ASUS Unternehmensphilosophie. Mit einer patentierten Energiespartechnologie sprechen die Zenbooks das "grüne" Gewissen der Anwender an: Durch einen sehr niedrigen Energieverbrauch dank der ASUS Super Hybrid Engine II Technologie soll das ASUS Zenbook mit nur einer Akkuladung bis zu 25 Prozent länger durchhalten als Ultrabook-Modelle anderer Hersteller. Das energieschonende System des Zenbook kann via "Instant-On" Modus in nur zwei Sekunden gestartet werden und bis zu zwei Wochen im Standby-Modus verbleiben. Es ist zudem mit der USB Charger+ Technologie ausgerüstet, mit der über die USB 3.0 Schnittstelle portable Geräte geladen werden können, sogar wenn das Notebook komplett ausgeschaltet ist. Komplettiert wird die "grüne" Innenausstattung des ASUS Zenbook von einer speziell entwickelten Kühltechnik. Ein V-förmiger Kanal mit Kupferlamellen sorgt für eine optimierte Luftabfuhr und Kühlung. Sobald der Batteriestatus unter fünf Prozent sinkt, speichert das ASUS Zenbook zudem automatisch offene Dateien und beugt Datenverlust damit aktiv vor. Die Ultrabooks integrieren die SonicMaster Technologie, eine Coproduktion des ASUS Golden Ear Teams und Bang & Olufsen ICEpower, bei der Hardware und Software ideal zusammenspielen.

Spezifikationen ASUS UX31E

  • Display: 33,7 cm / 13,3 Zoll (HD+ Auflösung: 1.600 x 900), LED Glare Type Display
  • CPU: Intel Core i5-2557M Prozessor der zweiten Generation (1,70 GHz, Intel Turbo-Boost-Technik 2,0 bis zu 2,70 GHz, 3 MB Intel Smart-Cache)
  • Chipsatz: Intel QS67
  • Grafik: Intel HD Grafik
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (OEM)
  • Kommunikation via Ethernet: 10/100/1000 MBit/s integriert
  • Bluetooth 4.0 und WLAN 802.11 b/g/n integriert
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 RAM / 1.333 MHz
  • Interner Speicher: 128 GB S-ATA3 SSD
  • High-Definition Audio Codec, integrierte Stereolautsprecher und Mikrofon
  • Schnittstellen: 1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, micro HDMI, mini VGA Out, Audio Out
  • Akku: 4 Zellen Lithium-Ionen (6.840 mAh) / 45 Watt
  • Gewicht: 1,3 Kilogramm
  • Abmessungen: 325 x 223 x 3 ~ 17 mm

Die neuen ASUS Zenbook Modelle UX31E-RY024V und UX31E-RY029V sind ab Mitte Februar im Handel in Deutschland und Österreich verfügbar. Beide Modelle haben einen Preis von 1.099 Euro. Die Modelle werden mit einer schicken Notebook-Hülle ausgeliefert. Die Garantie für Deutschland und Österreich beträgt zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service und kann mit dem optionalen ASUS Garantie Erweiterungspaket auf drei Jahre verlängert werden.

Quelle: ASUS PR – 14.02.2012, Autor: Alexander Knogl
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.