NEWS / Sapphire präsentiert Mini-PCs der EDGE-VS Serie
22.11.2012 20:00 Uhr    0 Kommentare

Sapphire hat eine neue Familie von Mini-PCs mit der neuesten APU-Technologie von AMD auf den Markt gebracht. Die EDGE-VS Serie überzeugt durch hohe Leistung und atemberaubende Grafik bei minimalem Platzbedarf, so der Hersteller in seiner PR-Meldung. Zuhause sind die kompakten, ansprechend gestalteten Mini-PCs die perfekten Nachfolger sperriger, alter PCs und mit ihrer Leistungsstärke sind sie praktisch allen Herausforderungen gewachsen. Home-Office-Anwendungen laufen auf den Mini-PCs wie geschmiert, aber auch Videowiedergabe und Streaming in HD sind problemlos und ruckelfrei möglich.

EDGE-VS Serie

EDGE-VS Serie

Aber auch für Gamer ist die VS-Serie eine Revolution. Ob fürs Online-Gaming mit anderen oder für den Spieleabend allein daheim – EDGE VS präsentiert sich als leistungsstarke Lösung. Dank des kompakten Formats sind die Mini-PCs extrem portabel (660 Gramm), also ideal für LAN-Partys oder Spieleabende bei Freunden. Nur in Sachen Leistung sind die Kleinen richtig groß! Die integrierte AMD-APU-Technologie unterstützt die neuesten Spiele und täglich kommen weitere speziell für diese Technologie optimierte Titel hinzu. Die eingebaute Radeon HD 7400G bzw. 7600G Grafik-Engine sorgt für die nötige Performance. Für die Kommunikation stehen integriertes Gigabit-Ethernet, WLAN und Bluetooth 3.0 zur Verfügung. An die HDMI- und DisplayPort-Videoausgänge kann eine Vielzahl von Displaygeräten angeschlossen werden, beispielsweise Fernsehgeräte, Projektoren oder hochauflösende Monitore. Dazu kommt neben einem analogen Ein-/Ausgang ein optischer Digitalaudioausgang.

Die Standardmodelle werden mit 4 GB RAM und vorinstallierter Festplatte (320 oder 500 GB) ausgeliefert. Alternativ dazu bietet man aber auch Modelle ohne Betriebssystem, RAM oder Festplatte an, so dass der Kunde sich eine eigene Konfiguration zusammenstellen kann, beispielsweise mit SSD-Laufwerken und RAM-Upgrades bis zu 16 GB. Genaue Preise wurden bislang nicht genannnt.

Quelle: Sapphire PR – 22.11.2012, Autor: Patrick von Brunn
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.