NEWS / ASUS stellt GeForce GTX 650 Ti DirectCU II Grafikkarten vor
10.10.2012 18:45 Uhr    0 Kommentare

ASUS stellt mit der GTX 650 Ti DirectCU II Top und der GTX 650 Ti DirectCU II OC gleich zwei neue Varianten der GeForce GTX 650 Ti vor. Die beiden neuen Grafikkarten präsentieren sich mit zwei Lüftern, basieren auf der 28 nm Technologie und unterstützen DirectX 11. Die Neuzugänge verfügen über das DirectCU II Kühl-Design für 20% kühleren und dreimal leiseren Betrieb, so ASUS. DIGI+ VRM und Super Alloy Power sorgen für längere Lebensdauer und eine höhere Stabilität der Grafikkarten und das benutzerfreundliche GPU Tweak vereinfacht das Übertakten. Über die 3D Surround-Technologie werden bis zu vier Displays gleichzeitig angespielt.

ASUS GeForce GTX 650 Ti DirectCU II-Karten sind für eine Vielzahl verschiedener Einsatzzwecke geeignet und haben ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Die TOP-Version verfügt über speziell vorselektierte GPUs und wird bereits werksseitig auf 1033 MHz übertaktet (das sind 105 MHz mehr als Grafikkarten im Referenzdesign). Die OC-Version hat einen Boost Takt von 954 MHz (das sind 26 MHz mehr als Grafikkarten im Referenzdesign). Beide Karten werden mit 1 GB GDDR5 Grafikspeicher ausgestattet, der bei 5400 MHz läuft.

Die neuen Grafikkarten sind mit der digitalen Spannungsversorgung DIGI+ VRM ausgestattet. Diese stellt ein breites Spektrum an Einstellungsmöglichkeiten bereit, minimiert die Rauschentwicklung im Vergleich zum Referenzdesign um bis zu 30%, stabilisiert die Stromversorgung, erhöht die Energieeffizienz und macht die Grafikkarte langlebiger. Die verbauten Kondensatoren, Spulen und MOSFETs werden nach der exklusiven Super Alloy Power Formel hergestellt, die hohe Materialgüte und verbesserte Herstellungsverfahren einschließt. So sind die Super Alloy Power Komponenten besonders hitzebeständig und belastbar.

Die ASUS GeForce GTX 650 Ti DirectCU II Top ist ab Mitte Oktober zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179 Euro verfügbar. Die GTX 650 Ti DirectCU II OC ist ebenfalls ab Mitte Oktober für etwa 174 Euro erhältlich. Für die GTX 650 Ti DirectCU II muss man etw 159 Euro auf den Tisch legen.

Quelle: ASUS PR – 09.10.2012, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.